Ist es schwierig RAM und SSD an einem PC nachzurüsten ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Es ist leicht kannst du machen !! 100%
Es ist sehr schwer lass die Finger davon!! 0%
Es ist nicht sehr schwer . 0%

4 Antworten

Es ist leicht kannst du machen !!

Es ist leicht mit dem nötigen KnowHow.

Beim RAM ist es vorallem wichtig, dass man die richtige Module auswählt. Dein Mainboard unterstütz nicht jeden Arbeitsspeicher. Schaue bei deinen momentanen Arbeitsspeicher, ob es sich um DDR3 oder DDR4 handelt und kaufe auch dann die entsprechende Module.

Wenn du dann dein Arbeitsspeicher entfernen möchtest, musst du am Rand des Arbeitsspeichers die beiden Sicherungen gleichzeitig herunterdrücken (ist nicht einfach zum herunterdrücken aber kannst nicht viel dabei kaputt machen. Einfach nicht direkt herausziehen!).

Wenn du dann die neuen Arbeitsspeicher einsetzt, dann ist es am Besten an den Slots, wo die vorherigen waren, einzusetzen, weil die sind meistens die Empfohlenen. Kannst du im Handbuch des Mainboards nachlesen, wo es am idealsten ist.

Bei der SSD kann man nicht viel falsch machen. SSD raus und SSD rein. Man darf nur nicht vergessen, die Kabel wieder einzustecken. Du kansnt dann einfach die Kabel deiner vorherigen SSD verwenden.

Falls du vorher keine SSD gehabt hast, dann sollte normalerweise in der Verpackung ein S-ATA Kabel befinden (Stromkabel sollte es vom Netzteil haben). Dann die SSD an einer freien Halterung befestigen. Die SSD dann mit der S-ATA und Stromkabel anschliessen (S-ATA kommt dann an ein S-ATA Anschluss ma Mainboard und Stromkabel ans Netzwerk) und die ganze Hexerei ist vorbei.


Cheers

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Es ist leicht kannst du machen !!

SSD und RAM sind so ziemlich die einfachsten Sachen, die man austauschen kann xD

Bei den RAM-Riegeln ist das Auswechseln ja wirklich keine Erklärung wert.

Bei der SSD brauchst du ein Kabel vom Netzteil für die Stromversorgung und ein SATA III-Kabel für die Datenübertragung, welches zum Mainboard führt. So sehen die Anschlüsse davon aus: https://cdn.computeruniverse.net/media/images/300/90455353245E04FD4B9C4D6EA5139199.jpg

WICHTIG: Achte nur drauf, dass du vor dem Austausch der Hardware das Stromkabel des PCs ausgesteckt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Es ist leicht kannst du machen !!

Das ist ganz leicht!

  • Pc öffnen (vorher am gehäuse entladen ,einfach das gehäuse anfassen)
  • Den Alten Arbeittspeicher entfernen (meißtens neben dem großen Kühler)
  • Neuen einsetzen (Auf die Einkerbung im sockel achten)
  • SSD in einen freien Slot im Gehäuse schrauben
  • Anschließen (Sata Kabel und Stromkabel)

Dann Windows Installieren (ist am nervigsten weil mann dann alles wieder Installlieren muss)

Wenn Du Fragen hast, dann frag eingach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein Desktop PC ist, nein. Aufmachen, anstecken, zumachen, fertig (natürlich PC vorher ausschalten :'D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?