Ist es schwer eine Wasserkühlung am PC einzubauen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt mittlerweile sehr gute Luftkühler. Schau Dir am besten Mal Vergleichsvideos auf YouTube an. Der i7 7700k wird zwar wärmer als seine Vorgänger, aber wenn du ihn nicht über 5,0 GHz ubertaktest brauchst Du keine so hohe Kühlleistung. Ich würde wirklich darüber nachdenken, nicht doch einen Luftkühler zu kaufen. Bei Wasserkühlungen lässt die Kühlleistung mit der Zeit nach, weil die dünnen Leitungen im Radiator oder im Kühlblock verstopfen bzw. sich Dreck ablagert. Außerdem ist es nicht selten, dass die Pumpen kaputt gehen oder im schlimmsten Fall deine Kühlung nach einiger Zeit undicht wird. Die Kühlflüssigkeit kann Deine CPU und Deine Grafikkarte zerstören. Ich würde Dir den Noctua NH-D15 oder den be quiet! Dark Rock Pro 3 empfehlen. Wenn Du Dir unbedingt eine Wasserkühlung kaufen möchtest, würde ich Dir empfehlen eine Kühlung mit einem 240mm Radiator oder 280mm Radiator zu nehmen, die  mit 120mm haben ne schlechtere Kühlleistung, als die beiden oben erwähnten Luftkühler. Und Du solltest auf jeden Fall über 100€ ausgeben. Ich würde Corsair, be quiet! oder NZXT nehmen. 

N guten Luftkühler (wie zB nen BeQuiet Dark Rock 3 Pro) tuts da auch, soeiner genügt massig, ne Wasserkühlung ist da unnötig

Ist der Dark Rock 3 Pro besser als der Noctua-NH-D15?

0
@DerAlien1996

ich denke die nehmen sich nicht viel, der Dark Rock Pro 3 ist ohne Frage Top 3 und würde ich auch empfehlen.

0

da du ja schonmal gefragt hast was der unterschied ist würde ich dir nochmal nen richtung vorgeben.

wie die meisten schon richtig gesagt haben macht die wakü nur sinn wenn du wirklich am leistungslimit arbeiten willst.....

da das aber sicher nicht der fall sein wird würde ich dir empfehlen nen luftkühler von noctua oder be quiet einzubauen. 

ich habe einen I7 920 (1.Gen) und der wird durch einen noctua seit ca. 9 jahren gekühlt.......permanent 35 C° 

was willst du mehr???

Könntest du auch ein bestes Bequiet Luftkühlung empfehlen ? Sollte möglichst sehr stark sein.

0

Ich kenn mich bei AIO waküs nicht wirklich aus (ich vermute nicht dass du eine Custom Wakü willst) welche es da gibt aber ein großer Luftkühler ist schwerer zu montieren.

Mein Bruder hat auch den i7-7700k und der kann den locker auf 5Ghz übertakten mit dem Noctua-NH-D15 Luftkühler. Wasserkühlung macht Sinn wenn dein Prozessor lange Zeit stark belastet wird. Die ist auch relativ einfach einzubauen.

Und warum zum Teufel möchtest du den i7-7700K übertakten? Das bringt dir nur was wenn du Rechenintensive mathematische Berechnungen machst oder Kosmische Strahlung berechnest XD 

Ist der Kühlung das beste was man bekommen könnte und ist Overpower ?

0

Das Übertakten wollte ich nicht. Zu stark wenn man ohne Übertaktet.

0
@GoldenAlex08

Also ja Wasserkühlung ist mehr overpowered als Luft, aber du kannst dir hab erstmal den Noctua-NH-D15 holen kostet nur 90€ und wenn du dann in 3 Jahren mal übertakten möchtest kannst du immer noch eine Wasserkühlung einbauen.

Wasserkühlung ist nicht schwer, aber wenn du einen Fehler machst ist dein gesamter PC im Arsch.

0

Okey :D Also Wasserkühlung ist nicht zu empfehlen wenn man ein Anfänger ist.

0

Was möchtest Du wissen?