Ist es schwer eine neue Grafikkarte einzubauen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

physikalisch schwer sollte es nicht sein, weil sonst die Karte als erstes kaputt geht. Bei AGP muss man, wenn es "schwer" geht, noch die Klammer wegschieben. Ansonsten muss man darauf achten, dass das Netzteil auch die ggf. benötigten Anschlüsse hat und natürlich dass die Karte von der Länge her ins Gehäuse passt. Mehr Anforderungen ans Gehirn stellt dann die Inbetriebnahme. Zu sehen sollte zwar immer etwas, aber um Spiele zu spielen braucht man eventuell einen anderen Treiber und sollte den der alten Grafikkarte vorher deinstallieren. Aber schwerer ist das auch nicht.

Ist eigentlich ziemlich easy. PC aufschrauben auf die Seite legen, Schraube oben auf der alten Graka lösen. Bisschen wackeln bis sie rauskommt und die neue einbauen. Fertisch..

Nein ist nicht schwer.Man muß den PC aufschrauben,nach dem Steckplatz der alten Grafikkarte schauen und austauschen.

Was möchtest Du wissen?