Ist es schwer eine Katze beizubringen, dass die nicht überall in der Wohnung macht?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Nein 83%
Es geht 17%
Ja 0%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein

Du kannst eine Katze nicht erziehen ist kein Hund.Sie erzieht ehr dich.Sind sehr eigensinige stolze Tiere.Sei gut zu ihnen und du hast einen wahren Freund.Erziehe sie mit viel Geld und vorsichtig und verletze nie ihren Stolz Katzen verzeihen nicht.Katzenkloe zeig ihr wo sie hin muss.Nicht mit Gewalt sondern mit Geduld.

Bist du sicher das du "erziehe sie mit viel Geld" meinst? Geduld funktioniert besser. ;)

0

Normalerweise lernen die Welpen von der Mutter die Katzentoilette zu benutzen. Manchmal muss man etwas nachhelfen und ihnen zeigen wo sie hinmachen dürfen (z.b. in einer neuen Umgebung). Der Weg Katzentoilette bzw. der Weg nach draußen sollte immer frei sein.

Kann es vielleicht sein, dass deine Katze mit etwas unzufrieden ist? Dann machen Katzen schon mal aus Protest in die Wohnung bzw. ins Haus. Zum Beispiel wenn sie nicht raus dürfen oder etwas anderes die Katze stört.

Eine junge Katze lernt das von der Mutter. Ist aber eine ältere Katze nicht mehr Stubenrein wird das Problematisch.

Oft machen Katzen das aus Protest, wenn man sie zum Beispiel nicht nach draußen lässt.

0
@Zwart

Ja. Meine hatte das Problem wenn Männer im Haus waren.

0
Nein

Katzen wollen ihre Ausscheidungen instinktiv verscharren. Sobald sie ein Katzenklo vorfinden, nutzen es die meisten mit Vergnügen.

Nein

Meine haben das sofort gecheckt.

Katzen sind halt klug.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?