Ist es schwer eine echte Waffe zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt verschiedene "echte" Waffen.

A) Freie Waffen (z.B: Schwerter, Luftgewehr bis 7,5Joule, Schreckschuss, Schlagstock, einige Messer ...) diese sind ab 18 frei verkäuflich.

B) Genehmigungspflichtige Waffen (z.B: Schusswaffen über 7,5 Joule ( das sind Hauptsächlich Sport- und Jagdwaffen), für diese braucht man eine WBK 

https://de.wikipedia.org/wiki/Waffenbesitzkarte\_(Deutschland)


P.S: Man braucht dafür keinen Waffenschein, der berechtigt ausschließlich zum griffbereiten Führen einer Schusswaffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isendrak
17.07.2017, 18:13

WOW! Eine korrekte Antwort ohne irgendwelche Missbrauchsunterstellungen o.ä. auf eine "Waffenfrage". Sowas gibts hier leider viel zu selten...

3

Nein. Mit der Waffenbesitzkarte ggf. inkl. entsprechendem Voreintrag (je nach Waffentyp) und genug Geld in den Waffenladen gehen, Waffe kaufen und nach Hause transportieren. Fertig :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es legal im Waffenhandel machst ist es nicht schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du eine scharfe Schusswaffe meinst:

Wenn du eine Waffenbesitzkarte hast, dann nicht.

Hast du Beispielsweise eine gelbe WBK, dann kannst du hier einfach auf "Sofortkauf" klicken, die WBK oder eine beglaubigte Kopie an den Verkäufer schicken oder übermitteln, das Geld überweisen und schon hast du eine..

http://egun.de/market/item.php?id=6214783

Für Messer (z. B. Dolch )die Waffen sind reicht es, 18 zu sein. Bestellen oder vor Ort kaufen und gut!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WhyINeedThis
23.07.2017, 02:26

Da stellt sich jetzt nur noch die Frage, wie bekommt man am leichtesten eine WBK

0

Was möchtest Du wissen?