Ist es schonmal vorgekommen, dass ein Organ 2x gespendet wurde?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Sore10,

bist Du auf der Suche nach einem persönlichen Rat oder interessiert Dich die Meinung der Community? Falls Du Dich mit der Community austauschen oder etwas plaudern möchtest, ist das Forum (http://www.gutefrage.net/forum) der richtige Ort für Deine Frage. Dort kannst Du auch die anderen Community-Mitglieder etwas besser kennenlernen.

Hier ist Deine Frage allerdings falsch platziert, weswegen wir Dich darauf aufmerksam machen wollen. Bitte achte darauf, da wir in Zukunft diese Beiträge entfernen werden.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

14 Antworten

Ja, denn Organe werden manchmal auch mehrfach verpflanzt. D.h. es gehen auch Organe zurück, wenn es Probleme und Abstoßungsreaktionen gab. Aber auch im Fall dass der Empfänger bei der Operation verstirbt, wird das Organ einem anderen Patienten im sogenannten "beschleunigten Verfahren" angeboten. Daher gibt es manchmal auch Organe von minderer Qualität, die angeboten werden. Daher kommt es auch vor, dass Patienten angebotene Organe ablehnen, weil Sie nichts über die Herkunft erfahren und nichts über die Qualität /Alter/Vorschäden des Organs wissen.

crazyrat 28.08.2012, 04:35

Nein, die gehen wegen den Medikamenten NICHT zurück in den Spendebereich.

0

Möglich wäre es. Wenn auch beim eigentlich Organempfänger, der es weiterspenden will, der Hirntod vor dem Herztod eintritt (was an sich schon sehr unwahrscheinlich ist) und das Organ noch funktionsfähig ist. Außerdem muss natürlich gewährleistet sein, dass die Gewebeproben des Organs und des Empfängers zusammenpassen.

Möglich ist es, aber seeeehr unwahrscheinlich. Hab auch noch nie von einem solchen Fall gehört.

Nein, ein Organ kann und wird nur einmal gespendet. Das liegt schon alleine daran, dass der Empfänger sein "neues" Leben lang einen einmaligen Tablettenmix nehmen muss, dass auch alle Organe belastet.

ich persönlich glaube, dass das nicht geht . Da die Person die zum 1. mal das herz transplantiert bekam Tabletten nehmen muss , damit das Organ vom Körper nicht wieder abgestoßen wird ;) ! und das weiter zu transplantieren (nehmen wir mal an 88 jähriger opa der seit 59 jahren die tabletten nimmt) ist nicht so gut ... außerdem ist es unwahrscheinlich das ein organ 2 transplantationen heil übersteht :D

Cornyfrei 28.08.2012, 22:13

wow danke für die DH 's

0

das hab ich mich in den letzten Tagen auch gefragt,da ich mi die alten Folgen von Grey's Anatomy anschaue,in denen Denny ein Herz gespendet bekommen hat :D

Nein, das wird nicht vorkommen.

Erstmal ist irgendwo festgehalten, dass das Organ gespendet wurde und zweitens dürfen nur geeignete Leute spenden und ich glaube nicht, dass ein Mensch mit Spenderorgan geeignet ist, dieses nochmal zu spenden.

ich1313 29.08.2012, 15:25

Wow, danke!

0

in so manch einen land ist dies bestimmt schonmal vorgekommen. aber in der regel wird das nicht gemacht und das hat wohl auch seine gründe.

Glaub ich nicht, das Teil ist dann definitiv durch (tonnenweise Medikamente) :)

Wo du das so schreibst, würde mich mal so interessieren,

ob jemand mal ein Spendeorgan bekommen hat und später wieder ein neues gebraucht hat.

Hi Sore10,ist mir nicht bekannt.Kannste versuchen zu googeln.LG Sto

Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.

Das wird nicht gehen, das das Risiko viel zu hoch ist

Interessante Frage ein Organ dass recycled wird,keine Ahnung ob das geht.

Was möchtest Du wissen?