Ist es schon zu spät sein Kind mit 6 Jahren aufzuklären?

13 Antworten

  • Aufklärung ist ein weiter Bereich. Generell gilt die Grundregel, dass kleine Kinder das fragen, was sie auch verstehen können. Darauf sollte man kind- und altersgerecht antworten.
  • Erste Fragen zu Nacktheit und "wo kommen Kinder her?" werden meistens schon früher gestellt, aber das hat natürlich auch damit zu tun, ob das Kind im Familien- und Freundeskreis gerade Schwangerschaften mitbekommt und wie freizügig Nacktheit gehandhabt wird.
  • Ratschlag: Bleibe zunächst kindgerecht oberflächlich und harmlos in den Erklärungen und warte nach, welche Antworten akzeptiert werden. Kinder fragen nach, wenn sie mehr Details wissen wollen. Antworte immer detaillierter, je mehr das Kind interessiert und verständig nachfragt.
  • Kleine Mädchen sollten rechtzeitig vor der Menarche (der ersten Blutung) über alle entsprechenden körperlichen Vorgänge aufgeklärt sein.
  • Echte Sexualaufklärung im Sinne von Verhütung und Sexualpraktiken muss erst später stattfinden und sollte dann mit fortschreitendem Interesse intensiviert werden. Ideal ist es, immer eine Gesprächsatmosphäre zu haben, die für alle unverkrampft und locker ist, so dass die Kinder alles fragen mögen und sich gut beraten und aufgeklärt fühlen. Das sollte ein ganz wesentliches Erziehungsziel sein. Nur dann kann man seinem Kind auch bei Liebeskummer, Partnerwahl, Verhütung und dergleichen beistehen.

Aufklärung ist nicht unbedingt ein Informationspaket, dass man seinen Kindern in einem gewissen Alter verabreichen muss.

Je jünger die Kinder sind, desto einfacher dürfen die Erklärungen sein; z.B. dass Kinder entstehen, wenn sich Papi und Mami ganz arg liebhaben und nackig miteinander im Bett liegen. Dann kann man auch erklären, dass die Erwachsenen das Kindermachen gaaanz viel üben müssen, wenn noch ein Geschwisterchen geplant ist, oder dass das Kindermachen den Großen gaaanz viel Spaß machen, so dass sie das auch noch weiterüben, wenn es gar kein Kind mehr geben soll.

Meistens sind die Kleinen aber so neugierig, dass sie von selber weiterfragen.

Richtig zur Sache sollte es aber spätestens gehen, wenn die Pubertät naht.

Aufklären nur im Sinne von -Wieso haben Jungs einen Penis und Mädchen nicht.-, oder ganz allgemein das es da Unterschiede zwischen Jungs und Mädchen gibt. Direkte Aufklärung wo was hingehört, also Penis in die Vagina, das muss in dem Alter noch nicht sein. Die Fragen kommen sowieso evtl. von alleine. Spätestens dann, wenn das Kind wissen will wo die Babys herkommen und warum, bzw. wie sie in den Bauch gekommen sind. Aber da kommt es auch aufs Alter an.

Kelly Family: Konzert ohne Patricia?

Ich habe im Jahr 1997 oder im Jahr 1998 ein Konzert der Kelly Family im Weserstadion in Bremen besucht. Ich war zu dem Zeitpunkt noch sehr, sehr klein und kann mich deshalb nicht mehr an den genauen Zeitpunkt erinnern. Meine Eltern sind sich auch nicht sicher. Eine Liste von Konzerten im Weserstadion sagt jedoch, dass das Konzert 1997 stattfand. Auch an den genauen Ablauf kann ich mich nicht mehr erinnern, nur noch daran, dass danach von Paddy darum gebeten wurde, länger zu bleiben, da noch Aufnahmen für ein Video gemacht wurden. Da Patricia ja zu dieser Zeit krank war, frage ich mich, ob sie bei diesem Konzert dabei war, oder nicht. Meine Familie hat keine Erinnerungen mehr daran, ich auch nicht. Hat vielleicht jemand von euch dieses Konzert besucht und kann mir sagen, ob sie da war? Dankeschön!

...zur Frage

Unterschied zwischen Plötzlicher Kindstod (SIDS) und ALTE?

Bei einem Kind das einem Atemaussetzer grade noch rechtzeitig 'erwischt' bzw reanimiert wurde heißt es ja ALTE (Acute Life Threatening Event)

Aber was ist denn wenn ich das Kind nicht rechtzeitig reanimieren konnte weil ich es zu spät bemerkt habe. Heißt es dann SIDS obwohl das Kind doch im ALTE Zustand war??? Falls ich es doch hätte rechtzeitig reanimieren können heißt es wieder ALTE?

Aber mir wurde widerrum erklärt das SIDS ein Zustand ist der nicht positiv reanimierbar wäre egal wie schnell man mit der Wiederbelebung sei.

Aber wenn ich das Kind im ALTE-Zustand zu spät finde und es stirbt und man laut Obduktion nichts findet heißt es dann wieder SIDS?

Bitte kann mich jemanden mit den Begriffen aufklären. Haben SIDS und ALTE nicht evtl denselben Ursprung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?