Ist es schon krankhaft, in den ganzen Ferien nur zu Hause zu sitzen, sich nicht mit Leuten zu treffen und nichts zu tun zu haben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

nein.

Ich verbring meine Ferien auch manchmal so. Die schul und Arbeitszeit ist meist Stressig und es heisst ja Ferien. Es tut auch mal ganz gut sich eine Zeitlang zu entspannen, in sich zu kehren und sich mit sich selbst zu beschäftigen, das braucht es halt manchmal um den Stress im Alltag aushalten zu kônnen.

Und nur weil es andere nicht so tun ist es doch noch lange keine Krankheit. Jeder verbingt seine Ferien anderst(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn's dir gut geht und du glücklich bist sowie keine Probleme entstehen, wenn du mal am sozialen Leben teilnimmst, würde ich sagen das alles in Ordnung ist. 

Im Allgemeinen würde ich dir trotzdem empfehlen mal ne kleine Abwechslung zu unternehmen :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meine freie Zeit leider auch immer so verbracht..
Es mag entspannend sein und man hat auch einfach nie Ludt irgendetwas zu machen und so ist schon klar...
Aber bitte tu' dir selber einen gefallen und unternimm etwas!
Ich bereue es inzwischen sehr das ich meine Schulzeit nicht ausgenutzt habe und nur vorm Fernseher saß.. Und jetzt in der Ausbildung habe ich keine Zeit mehr.
Ohne witz ich habe gerade erst meinen Abschluss gemacht und sage jetzt schon das die Schulzeit einfach die beste Zeit ist, und ich bin keine 40jährige die ihre Kinder von Fernseher verscheuchen will 😂
Unternimm etwas mit Freunden, gehe auf Partys je nachdem wie alt du bist! Sonst geht im Wald spielen oder sowas.. Du wirst später nicht zurück denken und an die 'geilen' Tage vorm PC denken sondern an die Zeit die du mit Freunden verbracht hast!! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War es denn schon immer bei dir so und kommst du klar damit? Das regt einem natürlich zum Denken an, wenn man bedenkt was andere alles so in ihren Ferien machen. Ich würde sagen, es ist kein Anzeichen von Depressionen wenn man nix macht und halt daheim rumhängt. Es wird wirklich problematisch wenn es dich belastet und du dir Gedanken machst. Nicht jedem Menschen gefällt so dieses Partyleben und ständig irgendwo auf irgendwelche Festivals oder Events dabei zu sein. Wichtig ist dass es DICH nicht belastet und wenn du sagt, das du auch normal keine Lust hattest irgendwas zu unternehmen ist es völlig okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja also ich hab angeblich laut online Tests eine Depression und hatte auch schon bzw hab selbstmordgedanken (M/17) nur weiß das keiner. ich sags keinem :/ naja ich hab ja selbst vieles durchgemacht und mit Freunden hab ich fast nichts mehr zu tun und ich zocke z.B. jetzt am Wochenende 10 Stunden am PC...wahrscheinlich leicht süchtig haha, aber ich kann auch ohne PC fals ich mal was vor habe. Aber naja...


PS: 10 stunden pro tag natürlich oder mehr...heute wohl noch bis um 5...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ReckerM82 03.01.2016, 01:59

Genau wie ich Freunde hab ich auch keine mehr zu mindestens keine mit denen ich was unternehme Zocken tu ich auch nur aber das ist alles langweilig geworden Ohne pc kann ich auch locker aber hab dann halt keine Beschäftigung :D was ein sc heis :D

0

Bei mir auch bin in der 7. Klasse aber ich finde es zu Stressig will eigentlich mal wieder Lernen usw. aber kann es einfach nicht bin schon den ganzen Ferien Zuhause sitze und Zocke GTA auf der Ps4 mit paar anderen...

Ich weiß nicht warum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir jeden Tag so nach der Arbeit Pc
Wenn ich Urlaub habe zuhause fernsehen oder sonst was
Kommt halt ganz drauf an wie dein Freundeskreis aussieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?