Ist es schlimm,wenn man einen Monat seine Tage nicht bekommt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich ist das normal, dein Körper ist immerhin kein Uhrwerk und manchmal läuft nicht alles so wie es soll. Du solltest deinem Frauenarzt aber besser einen Besuch abstatten, wir sind hier alle keine Ärzte, und sollte sowas dann nochmal passieren, dann weißt du wenigstens schon Bescheid.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich habe seit 4 jahren meine Tage und sie sind immernoch sehr unregelmäßig. Mal habe ich sie 2/3 Monate nicht und mal hab ich sie alle 3 Wochen. Also an sich ist das ganz normal wenn du aber Geschlechtsverkehr hattest und dir unsicher bist dann geh sicherheitshalber zum Arzt. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du vielleicht untergewichtig? Wenn eine Frau hungert oder gar magersüchtig ist, "denkt" der Organismus, dass Nahrungsmangel oder Hungersnot droht und schaltet erst mal auf Lebenserhaltung um, unterbindet also alle weniger wichtigen Körperfunktionen.

Dazu gehört auch die Menstruation, bzw. den Eisprung. Denn es wäre ja widersinnig, ein Kind in eine Welt zu setzen, die die Existenz der Frau (und auch ihres Kindes) mit dem Hungertod bedroht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das abklären lassen. Finde ich in dem Alter eher ungewöhnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwanger?Könnte verschiedene Ursachen haben aber wir sind keine Ärzte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?