Ist es schlimmer jemanden physisch oder psychisch zu verletzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schlägt mich jemand, verletzt er mich physisch.

Mobbt mich jemand (gemeint sind nicht einfache pubertäre Beschimpfungen in der Schule..), ist das psychisch.

Am schlimmsten finde ich die Kombination aus beidem - also zb eine Vergewaltigung.

Da ist der Schaden immens und die Konsequenzen unüberschaubar bis lebenslänglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Physisch bedeutet körperlich. Psychisch bedeutet geistig, seelisch.

Wenn eine Verletzung bleibende Schäden herbeiführt, ist es meiner Meinung nach gleich schlimm. Ob du jetzt psychisch so verletzt wurdest, dass du nie wieder ein normales Leben führen kannst oder dir das Genick gebrochen hast und dein ganzer Körper gelähmt ist, ist glaube ich relativ gleich. Obwohl so eine Beurteilung sehr schwierig ist, da man nicht in so einer Situation steckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Psychisch= Die Gefühle verletzten

Physisch= körperlich verletzen 

Das kommt auf den Menschen an ich persönlich finde psychisches schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Physisch = körperlich

Psychisch = seelisch, geistig

Also ich finde es schlimmer, wenn jemand psychisch verletzt wird, da äussere Wunden besser heilen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
waveboardexpert 16.09.2016, 14:34

Psychische Wunden können auch gut heilen. Ich glaube, dass beides gleich schlimm ist. Wenn man nachhaltig psychisch oder physisch verletzt wurde, sodass ein normales Leben nicht mehr möglich ist, ist beides nicht so toll. Aber eine Beurteilung ist schwierig, wenn man nicht in so einer Situation steckt.

1

Physisch - körperlich

Psychisch - geistig

Kommt halt auf die Person drauf an, was sie einstecken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides ist gleich schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?