Ist es schlimm wenn minderjährige sexuale Bilder/Videos sehen?

5 Antworten

Ich bin der Meinung das das ein sehr heikles Thema ist, unter 14 kann das schon sehr schief gehen. Da man in diesem Jungen Alter noch keine richtige Ahnung von dem Thema hat (auch wenn man es denkt). Man kann da ganz schnell von dem "normalen" Vanilla auf ziemlich verstörende Seiten kommen was ich schon erlebt habe, ich bin der Meinung wenn man sich mit dem Thema wirklich auskennt und reif ist dann ist das eher weniger ein Problem mit sexuellem Content.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Sexualität ist ein Reifeprozess. Ich habe als kleines Kind bei meinem opa immer Western sehen dürfen, also, so dachte ich als 6 Jähriger, es wäre eine gute Idee, dass ich meinem nerfenden Bruder (4) mit der Fraut ins Gesicht zu schlagen. Ja, war es nicht.

Wenn du dir hier die Fragen ansiehst, ist mein Busen zu klein? Ist mein Penis lang genug? Ist das sexy? Dann wird dir schnell klar, dass viele Verunsichert sind, bei dem, was sie in der Werbung, in Filmen, Istagramm & Co. zu sehen bekommen, von Pornos ganz zu schweigen.

Daher, wenn man eine gute Sexualität hat, man weiß, was man hat, sich sicher fühlt imt sich und seine mKörper, keine Angst hat vorm andern Geschlecht, dann hat man auch die Reife um sich mal ein Knatterfilmchen anzusehen.

Dank Internet glauben ja schon 14 Jährige, dass es ein Makel ist, noch kein Sex gehabt zu haben. Frag doch einfach mal, wie sie auf diese Idee kommen? Sicher nicht durch Oma und Opa.

Die sich darüber beschweren oder meinen es ist so schlimm sind eher frustrierte Hausfrauen oder Frauenrechtler. Tatsächlich ist es doch so, dass fast jeder in dem Alter damit Erfahrungen hat. War vor 30 Jahren schon so und ist immer noch so. Auswirkungen hat es wohl für 99% nicht gehabt.

sehe ich auch so.... Natürlich besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf verstörende Seiten abrutschen aber die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich gering.

0

Ich weiß nicht, was daran schlimm sein soll, wenn ein 11 Jähriger nackte Brüste sieht. Pornos sind da wieder eine andere Geschichte, aber schlichte Aktfotografie ist meiner Meinung nach überhaupt kein Problem. Ist ganz natürlich.

ja ise nicht gut

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?