Ist es schlimm wenn man sich mit 18 einen Wellensittich zulegt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

bitte hole beide Wellis zusammen. "Vorzähmen" ist nicht schön für die Tiere, denen dadurch auch oft die Eingewöhnung erschwert wird. Auch zwei Wellis zugleich können sehr schnell zutraulich werden! Hier kannst du nachlesen, wieso:

https://www.welli.net/zaehmen.html

"ist es schlimm bzw. komisch wenn man sich als junge mit 18 so etwas zulegen will ?"

Hm, wieso sollte das komisch sein? Ich kenne viele erwachsene Männer und Paare, die Wellensittiche halten. Ich persönlich fände das sogar sehr sympathisch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch nicht schlimm?! Was soll daran schlimm sein:D Ich schließe mich hier mal den anderen an...kauf gleich zwei, alles andere ist Quatsch.Das mit der Zeit solltest du aber noch mal überdenken.Wellis brauchen viel Zeit, auch wenns auf den ersten Blick nicht so wirkt.Täglich Freiflug, viel Putzen...auch dein Zimmer um den Käfig! Überall liegen Federn und Sand. Eine Stunde täglich musst du mindestens einplanen, für frisches Futter machen, putzen, beschäftigen ect..Und beim Freiflug sollte einer im Raum sein und aufpassen.Und hey...ich bin noch nicht mal 18 *hust* und ich verbringe die Ferien damit,fremden Leuten zu schreiben wie man Vögel hält, oh man.Ich geh dann mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 292920
23.08.2015, 21:51

Ich habe sehr viel Zeit. Klar in den Ferien sowieso. Aber ausser Schule mache ich nicbt viel. Eine Stunde habe ich Zeit :) Sogar viel mehr :D Der Vogel wird eher genervt sein von mir.

Zur Not hat meine Schwester eine Katze bei sich. die liebt Vögel :D

nein nein.. ich mach nur spass :) Ich liebe Tiere <3

0

Ist doch nicht schlimm/komisch. Ich selbst habe auch Wellis und bin unter 18.

Wie meine Vorschreiber schon schrieben hol bitte direkt 2 Wellis denn so werden sie recht schnell zutraulich und gwöhnen sich auch ziemlich schnell ein, allerdings solltest du schauen das du einen Käfig oder eine Voliere bekommst die groß genug für beide ist damit sie sich auch aus dem Weg gehen können und noch etwas, schau möglichst dannach das du 2 Hähne bekommst, da Hähne ein wenig leichter zu halten sind als Hennen, ein Paar (also Hahn und Henne) würde auch gehen allerdings müsste man dann sehen das man alles was nach Höhle und Ecke aussieht versteckt da Hennen dunkle Ecken lieben und so auch gern mal hinter den Schrank krichen um ihre Eier zulegen, zudem gibt es aber auch noch andere Probleme (wenn man Brutmöglichkeiten bietet) wie z.B. Legenot.

Daher sind 2 Hähne unkomplizierter und Hähne können keine Eier legen sondern nur sich füttern und schnäbeln. ;)

Wellis brauchen aber auch ein wenig Zeit, wenn du sie zutraulich haben möchtest beschäftige dich ein wenig mit ihnen und sie sollten ziemlich schnell Vertrauen fassen, was ich dir allerdings nicht rate sie zu bedrängen sondern lass sie zu dir kommen oder Versuch sie mit Hirse anzulocken.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich theoretisch in jedem Alter Tiere zulegen. Wichtig ist es nur, sich im Vorfeld über die Haltung und die Anforderungen der Tiere zu informieren. So kann man sich auch schnell einen Überblick darüber verschaffen, ob man dem Tier gerecht werden kann.

Wichtig ist es auf jeden Fall, sich mind. 2 Wellis zu holen. Bei einer kleinen Gruppenhaltung möglichst eine gerade Anzahl halten unter Beachtung eines ausgeglichenen Geschlechterverhältnisses. Den Aufwand für die tägliche Versorgung und mögliche Kosten sollte man nicht unterschätzen. Es kann durchaus passieren, dass z.B. Tierarztkosten höher ausfallen. Deshalb sollte man sich gut überlegen, ob man solche Kosten stemmen könnte. Am besten ist es immer, man legt einen gewissen Betrag monatlich beiseite. Bei Vögeln sollte zudem immer ein vogelkundiger Tierarzt aufgesucht, da die meisten Tierärzte leider nichts von diesen Tierchen verstehen, vk TÄ aber eine Zusatzausbildung gemacht haben. Leider haben die wenigsten das Glück, einen solchen TA in der Nähe zu haben, so dass man durchaus eine Stunde Fahrtzeit zu dem nächsten vk TA in Kauf nehmen muss. Hier sollte man sich im Vorfeld überlegen, wie man im Ernstfall dorthin kommt und ob man das überhaupt auch jedess Mal gewillt ist..

Hier noch ein paar Seiten zum Lesen:

birds-online.de/kauf/kauf.htm

vwfd.de/2/2.php

welli.net/anschaffung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,1. Hollst Du dir bitte zwei Wellis auf einmal, in einem schönen großen Käfig (mit freiflug) 2.natürlich kannst Du dir mit 18 noch Wellis holen, und wenn deine Freunde dich auslachen waren es nie richtige freunde:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch schön wenn man mit 18 noch tierlieb ist.Aber du solltest dir gleich zwei zulegen.Einer ist immer unglücklich.Und den Quatsch mit dem sprechen beibringen willst du hoffentlich nicht durchziehen.Guck mal bei wellinet rein.Alles über Wellis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 292920
23.08.2015, 14:18

Naa. Tier bleibt tier. möchte aber das er zu mir fliegt :D und ich ihn berühren kann ohne das er wegfliegt. :) ok gucke mal nach :) überlege mir das aber auch noch ob ich mir welche zulege. wenn ich welche kaufe dann mache ich denen das paradies auf erden :DD

2

Nein, ist allein deine Entscheidung. Aber wenn, dann 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 292920
23.08.2015, 14:09

Ich wollte den einen erstmal an mich gewöhnen und dann den zweiten. Ist das schlimm wenn ich das so mache ?

0
Kommentar von GravityZero
23.08.2015, 14:18

Glaub nicht, bin aber kein Experte.

1

Nein ist es überhaupt nicht. Der Händler in der Tierhandlung denkt da eher an den Profit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lol, nö wieso soll da schlimm sein xD ? Aber Wenn du schon so einen Vogel kaufst ist es besser sofort 2 zu nehmen den die sind nicht sehr gern allein und etwas Beschäftigung im Käfig sollte ebenfalls vorhanden sein. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?