Ist es schlimm, wenn man rohes Fleisch isst? (BESCHREIBUNG)

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Weißt du, was Hackfleich und was Mett ist?

Kennst du das: "Mettbrötchen"?

-> Wir essen ständig rohes Fleisch!

Ich nicht :-)

0

Also wenn du in der nächsten Zeit viel aufs Klo und dich Übergeben musst, geh zum Arzt, haste vll ne Lebensmittelvergiftung/Samonellen.

Es Problem bei Wurst ist die große Oberfläche, da das Fleisch ja zerkleinert ist. Die Mikrowelle tötet ein großteil der Bakterien ab.

Ich denke mal, wenn da Erreger dran gewesen sein sollten, dürften die zum großteil abgetötet worden sein. Wenn es dir schlecht geht, geh zum Arzt, ansonsten koch dir was anständiges.

Nach 2 Min in der Mikrowelle handelt es sich eigentlich nicht mehr um rohes Fleisch. Es war vielleicht nicht ganz durch oder noch kalt... und generell handelt es sich bei Bratwürsten meist um ohnehin schon zubereitetes Fleisch.

Letztlich egal aber ob roh oder nicht:

Normalerweise ist das menschliche Verdauungssystem so robust, dass es das aushält. Aber: Sofern die Kühlkette unterbrochen wurde oder nicht mit der nötigen Hygiene beim Herstellen der Bratwurst vorgegangen wurde könnte sie durchaus problematisch werden.

Kommt drauf an wie frisch die Wurst war.. in einer  Bratwurst is Gehacktes  drinnen.., das isst man gern auch  ganz  roh auf brot mit Zwiebeln.

Wenn die  Wurst noch frisch war , dann wird nichts  schlimmes passieren.

 

LG Dir

Hi , war es eine rohe relativ frische Bartwurst? Da du beschreibst sie war nicht rosa , hat die Zeit ausgereicht. Wenn du Fleisch oder Bratwurt in der Mikrowelle erhitzt ist es nun mal sehr hell , denn du hast es zuvor nicht angebraten.

War es eine Grillbratwurst ,war sie eh schon vorgegart.

Tip: Schau doch mal wenn du Zeit hast im Netz nach.....Schnell gekocht mit der Mikrowelle und all deine Sorgen kannst du vergessen. ;-)

cu

corona

Auf einem Mettbrötchen ist ja auch rohes Fleisch ^^ ich glaube bei Schweinefleisch ist das nicht so schlimm..bei Geflügel sollte mandas auf keinen Fall machen wegen der Salmonellengefahr. Ich kann aber nicht garantieren dass das bei Schweinefleisch harmlos ist, ich nehme es nur an.

Nein wenn es das wäre würde man keine Mettbrötchen verkaufen, voraussetzung ist das Fleisch sollte sehr sehr frisch sein.

Es gibt ja auch diese Hauchdünnen rohen Rindsfleischstreifen (Carpacio IST DAS RICHTIG geschrieben) beim Italiener die man mit viel Zitrone und Parmecano dazu viel Rucola ißt.

Bei Schweinefleisch solltest du aber vorsichtig sein wegen der Trichininfektionsgefahr.

Würstchen sind auch sehr stark gewürzt da dürfte wohl nichts passieren das salz macht das meißte platt an bakterien

also: der inhalt einer bratwurst ist nicht roh! Würste werden gekocht und somit reicht warmmachen eigentlich! Rohes Fleisch selbst sollte man deswegen eigentlich nicht roh essen, weil oft Bakterien anhaften. Gerade Geflügel ist oft auch ein Salmonellenträger und sollte deshalb nur gut durchgebraten verzehrt werden.

Bratwurst ist wie Aufschnitt schon behandelt und deshalb genauso ok wie z.B. kalte Bockwurst!

Wo lebst du? Bei uns gibt es verschiedene Würste,... feine, gebrühte, grobe etc... Grobe Bratwürstchen sind immer roh und unbehandelt, da ist ganz einfaches Mett drin und sehr lecker :)

0
@miniwo

er hat doch nach ganz stinknormalen Bratwürstchen gefragt. Diese weißen Dinger in Natur oder Kunstdarm. Und die sind gebrüht!

Er hat nicht von irgendwelchen anderen Würstchen gesprochen wie Mettwürstchen oder sonstwas, sonder sone allerweltswurst wie Bratmaxxe oder so und die sind eben gebrüht worden, Damit nicht merh roh!!!

0
@miniwo

Nun ... Bratwurst ist nicht gleich Bratwurst.

Es kommt auf die Region an in der du lebst.                                                                 In der Regel werden unter Bratwürste ,egal ob fein oder grob ,die Würste gemeint die im Naturdarm sind und dieser Inhalt ist roh.Die Füllung in diesen Bratwürsten ist Gewürzt,es ist aber kein Mett. Der Fettanteil bei Mett ist wesentlich geringer als in den rohen Bratwürsten. Bei Mett wird sehr magerse Fleisch vom Schwein verwendet und bei den Bratwürsten kommt so "mancherlei" von Schwein hinein was ich hier lieber nicht erwähnen möchte. Denn manche Zeitgenossen würden dann wahrscheinlich keine Bratwurst mehr essen.

Dann gibt es noch die Grillbratwürste und diese wiederum sind vorgebrüht.

0
@corona60

ich weiß das Bratwurst regional bedingt ist, aber wie gesagt, sowas wie Bratmaxxe läuft deutschladweit im Fernsehen, wird dann wohl eine Grillbratwurst genannt, wenns nach dir geht und ich gehe davon aus, das er die gemeint hat!

Ich esse hier auch andere Würste, aber ich bin eben davon ausgegangen, dass er die deutschlandweit verbreiteten gebrühten Grillbratwürste meint und somit ist meine Aussage schon richtig!

0
@lucky1988

Ja da hast du recht. Bei diesen Würsten ( Bratmaxxe)  reichen 2min. Mikrowelle vollkommen aus.....

0

nein das ist nicht schlimm aber der magen braucht länger das rohe fleisch zu verdauen.

nein, solange es nicht tagelang offen irgendwo rumlag, denn sonst könnten sich gefährliche Bakterien gebildet haben

Die Antwort gibt Dir Dein Magen morgen ganz alleine.

deine vorfahren sind nicht gestorben also wirst dus auch nicht

mein gott ich denke ja auch nicht das ich sterben werde xD

Nur man soll ja angeblich ''würmer'' etc. kriegen ..

0

Was möchtest Du wissen?