Ist es schlimm wenn man nur eine kleinen Freundeskreis hat?

19 Antworten

"Kontakten" und small-talk ... solch hohles Zeug ist leider im Berufsleben nicht ganz zu vermeiden - mit Freundschaft hat es nichts zu tun....

Mir ist es in vielen vielen Jahren übrigens NIE passiert, daß ich irgendeine "Freundschaft"?  "kündigen" mußte...

Meine fünf Freunde sind ECHT, und das reicht... Es ist keine "CLIQUE" (bäääh, schauder), sondern wir sind weltoffen,,,,

Bei mir ist das auch so ich bin zwar ein offener mensch gehe auch auf leute zu etc. aber habe ganz erlich nicht einen freund hier bin 22 und die sind alle sauer gewessen das ich die freundin halt vor ging und als sie dann schwanger war, war auch enden mit allein meinen freunden =( aber was solls ich habe frau und kind das reicht ^^

mal ganz ehrlich wenn mAN wenig echte at aber dafür viele freunde die dich scheiße behanden würde ich mivh ja fr die wenigen ecten entsvcheiden es ist überhaupt nicht schlimm wil es echte freund sind die für dich da sind das muss dich icht stören

Das ist überhaupt nicht wichtig. Ich bin beinahe in derselben Situation. Hab auch nur einen kleinen Freundeskreis mit dem ich aber super klar komm. Alle die sagen "Ey isch hab fuffzig freunde und du nur fuff, du loser!" brauchst und darfst du nicht ernst nehmen. Klar es kann nicht schaden möglichst viele Leute zu kennen, aber wirklich enge Freunde, da gibts einfach keine Durchschnittszahl die man erreichen muss. Einzig darfst du es nicht damit verwechseln mit allen klar zu kommen. Versteh mich nicht falsch, man soll jetzt nich alle lieben (is auch unmöglich) aber wenn man in dedr Schule z.B. Gruppenarbeit macht und keinem klar kommt aus irgendeinem Grund, nicht einmal zusammenarbeiten kann wenns sein muss, dann sollte man sich darum kümmern.

Deine Mutter labert nur Unsinn, ich hab auch einen kleinen Freundeskreis mit denen ich unglaublich viel unternehme und Spaß habe, wozu brauch ich dann neue Freunde? Habe alles was ich brauch in meinem jetzigen und das ist auch gut so. Heutzutage hat das Wort Freundschaft total seine Bedeutung verloren,die meisten haben nicht viele Freunde, sondern nur viele Bekannte. Bleib bei deinem kleinen Kreis, wenn er sehr eng ist und das ist auch gut so, wenigstens ist es wahre Freundschaft. Neue Leute kannst du immer kennen lernen, kann ja spontan mal passieren wenn du ausgehst, aber nicht zwingend! Außerdem sind 5 enge Freunde schon sehr viel, dass sollte man nicht selbstverständlich sehen :)

Was möchtest Du wissen?