Ist es schlimm wenn man nur ca. 500 kcal isst.

7 Antworten

Mal einen Tag nur 500 kcal kann man gerne essen, wenn man sich am Tag zuvor vollgefressen hat.

Aber man sollte das nicht zum Prinzip erheben und auch keine "Diät" darauf aufbauen. Wenn man abnehmen will, sollte man lieber leicht hypokalorisch essen, also ca. 1700 kcal pro Tag und sich ordentlich bewegen, um den Umsatz zu steigern.

1700 kcal machen aber total fett.

Ich muss schnell abnehmen, geht nicht anders. ich muss jemanden beweisen dass ich abnehmen kann. Sport ist unmöglich, bin total ausgebucht mit Terminen, ich hab kaum noch Freizeit.

0
@Orange1997G

ich muss jemanden beweisen dass ich abnehmen kann.

Aber nicht das du es schaffst, indem du dich umbringst.

Dein Problem ist dein Wille (siehe Zitat, unten). Zudem verbraucht man alleine schon durch Stress etliche Kalorien mehr, wenn dann noch so eine Diät kommt hälst du kaum ein paar Tage durch.

Ich mag jetzt noch kein Sport machen, bin nach der schule total fertig

0
@Orange1997G

1) 1700 kcal machen niemanden fett, der annähernd ausgewachsen ist und sich einigermaßen bewegt.

2) 10 min Morgengymnastik sind immer noch drin. Und benutze Treppen statt des Aufzugs oder fahre zu deinen Terminen mit dem Fahrrad.

0
@Paguangare

Ist doch eh egal, mich wird eh keiner vermissen.

Stress bewirkt bei mir Appetitlosigkeit.

Doch 1700 kcal machen fett.

Nein 10 mintuen Morgengymnastik sind nicht drin, dann müsste ich ja schon um 4:20 Uhr aufstehen. Ich bin Schülerin und mein bus fährt so früh, bin meist 1 stunde vor Schulbeginn in der Stadt. Also wenn schule anfängt, bin ich meist schon total fertig, da ich da meist schon 3 stunden wach bin und unterwegs bin.

Ich benutze immer treppen, da ich aufzügen nicht trauen kann.

Ja kalr, zu meinen Terminen mit dem Fahrrad wenn ich dafür ÜBER 40!! km fahren muss.

Das geht nicht, ich wohn auf dem land, zu dem einen Arzt sind es 90 km, zu den anderen 40 km, zu den anderen wiederrum nur 15 km.

Hier in der nähre gibt ja keine guten Ärzte.

0
Ist es in Ordnung pro tag nur 500 kcal zu essen, wenn man einfach nicht mehr hunger und Appetit hat???

Nein! Mann sollte immer so viel essen wie der Körper braucht. Zudem verbraucht allein das Gehirn glaube mehr als 25% der Kalorien. Das bedeutet das jede Kalorie weniger von deiner Gehirnleistung abgeht.

In den Sommerferien ist es sehr schwer einen jojoeffekt zu erliegen

Der Jo-Jo Effekt stellt sich automatisch ein, wenn man über eine gewisse zeit weniger Kalorien zu sich genommen hat als vom Körper benötigt wird. Das ist eine Art Schutz Mechanismus um Reserven für schlechte Zeiten anzulegen (Fettpolster).

die z.b. ein magenband drin haben, die essen ja auch weit aus unter 500 kcal und wenn es zu viel war müssen die sich übergeben.

So ist es nicht. Es ist zwar so das diese Menschen nicht viel mit einem mal essen können, dafür müssen sie aber viel öfter essen. Würden diese Menschen auf Dauer nur 500 kcal Essen, dann währen sie über kurz oder lang zu kaum mehr etwas fähig oder Tod.

Achja und noch die frage: Wie viel nimmt man ab wenn man jetzt so 1 Monat nur 500 kcal isst??

Das kommt auf verschiedene dinge an. Zum Beispiel Sport, willen und den Eigenen Stoffwechsel. Auf Dauer wirst du wohl eher 5-10 Kg Zunehmen bei dieser Hunger Diät. Sprich du wirst wohl dann bei 80 Kg liegen.

Wenn du Abnehmen willst, dann musst du Kraftsport machen und dich vernünftig ernähren.

  1. mein Gehirn funktioniert einwandfrei egal wieviel ich esse, ich hab immer die gleichen mittelmäßigen noten.

  2. Eigentlich ja nicht, denn wieso nehmen dann magersüchtige langsam zu?? Wenn man hinterher regelmäßig ist und jede Woche Sport macht, kann man keinen jojo Effekt bekommen, vor allem wenn in den Sommerferien da wo ich bin nur 30 Minuten zum essen zeit ist, ich esse viel langsamer. Ich brauch für eine normale Portion meistens etwas über 1 stunde.

  3. Ich weiß es von meiner schwester, sie isst kaum was. Zu frühstück vielleicht mal 2 bissen Brot, dann zwischendurch drin mal etwas Brot oder so, mittag eine sehr kleine menge usw. Am Tag isst die weniger wie ich. Einmal hat sie 1 Maultasche gegessen, die nicht sehr lang im magen war, da es zu viel war. Also so viel isst meine Schwester gar nicht, muss aber auch Vitaminpräparate nehmen und so.

  4. wieso zunehmen? In den Sommerferien hab ich nicht mal die Möglichkeit an Süßigkeiten ran zu kommen, bin dann nur am Wochenende daheim und da sind zwar die schränke voll, aber nie was gscheits drin. Werde dann wohl auch 2 mal die woche walken gehen. Noch dazu, mal klettern, Kanu, Fahrrad, usw. Ich freu mich schon auf die Sommerferien, und da wird ich bestimmt weiter abnehmen, kommt drauf an was es zu essen gibt. Ich hoffe das fällt nicht auf, wenn man wenig isst.

  5. Sport mach ich kein, denn Sport hab ich schon genug mit treppen steigen, vom Bahnhof zur schule gehen, nach der schule noch 2 stunden so laufen meist.

  6. auf 80 Kilo wird ich nie kommen, habe damals durch cortison zugenommen, also wenn ich jetzt esse was ich will nehme ich nicht zu, was mich wundert, bei 5 jahren Diäten ausprobieren. Hat ja auch was genützt bis zum cortison, dafür hasse ich Ärzte. Denn gebracht hat es nur eine schlimme Gewichtszunahme, worauf ich dann von manchen total ignoriert worden bin.

0
@Orange1997G
4.wieso zunehmen? In den Sommerferien hab ich nicht mal die Möglichkeit an Süßigkeiten ran zu kommen,

Der Jo-Jo Effekt besteht aus mehreren Komponenten.

  1. Muskel Verlust. Dadurch verringert sich der Energie bedarf des Körpers (kcal). Beachte Bei Hunger Diäten wie du sie machen willst, verlierst du zum Großen teil Wasser und Muskelmasse und weniger Fett.

  2. Der Körper sammelt beim Jo-Jo Effekt mehr Kalorien als normalerweise. Da er die Reserven schnell wieder auffüllen will.

Das sind nur 2 der Faktoren, aber wohl die Wichtigsten. Wenn du also später Normal essen Tust hast du nicht mehr die Muskelmasse wie vorher, wodurch es dir Schwerer fällt das Gewicht zu halten oder noch mehr abzunehmen (weil der kcal verbrauch ja geringer ist wie vor der Diät). Um es kurz zu sagen: Diäten machen Dick!

Ich hoffe das fällt nicht auf, wenn man wenig isst.

Nach der Diät die du machen willst wirst du recht schnell keine Lust mehr haben, da es dich schnell anstrengen wird. Mehr als Vorher.

habe damals durch cortison zugenommen,

Das mag sein aber die Fettzellen werden Bleiben, sie werden wenn du abnimmst nur Kleiner.

1.mein Gehirn funktioniert einwandfrei egal wieviel ich esse

Das macht sich unter anderem durch schlechte Konzentration und Schusseligkeit bemerkbar.

1

Wenn man das *mal * einen Tag macht, ist es ok. Wenn man es über mehrere Wochen oder Monate macht, ruiniert man sich den Stoffwechsel und züchtet sich Fressanfälle.

Wenn man gut abnehmen will, dann darf man nicht unter den Grundumsatz gehen und der liegt sicher mindestens fast dreimal so hoch.

Ich habe nicht mal Appetit auf Süßigkeiten, dazu bin ich viel zu deprimiert zurzeit.

Dann schaffe ich es aber nicht bis herbst auf 60 Kilo.

Hab angst wieder total ausgegrenzt zu werden in der neuen Klasse. Darauf hab ich kein bock. Ist auch ein grund wieso ich deprimiert bin. Da ist man höfflich und sagt zu jeden guten morgen, aber ein guten morgen zurück bekommt man nie.

0

ist es eigentlich egal in welcher form man kcal isst?

Hey:) ist es egal ob man jetzt 1000 kcal schokolade isst und dann 200 kcal suppe in einer diät oder muss man doch lieber gesundes essen in form von kcal?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit Vital Slim gesammelt?

...zur Frage

Was essen wenn nur 500 kcal?

Ich möchte einmal die Woche nur 500 kcal zu mir nehmen. Was darf ich dann essen? Also morgens, mittags und abends

...zur Frage

Wie viele Kilo sind 500 Kcal?

Wie viele Kilo sind 500kcal. Oder wie viele Kcal braucht man für ein Kilo?

...zur Frage

Grundumsatz 1500 kcal?

Ich bin 18, weiblich, 159cm "groß" und wiege 64 Kilo. 32 Kilo habe ich schon abgenommen und möchte noch weiter abnehmen. Mein Grundumsatz liegt bei 1500 kcal - kann ich also 1500 kcal täglich essen, um damit ABZUNEHMEN?

...zur Frage

1 Woche lang nichts essen, nur Wasser trinken. Wie viel würde man abnehmen?

Eine ganz theoretische Frage: Wenn man ca. 1 Woche lang so gut wie nichts isst, nur viel Wasser trinkt, wie viel kg würde man da abnehmen?

Ich weiß, dass das nicht gut ist, das müsst ihr mir nicht sagen. Ich werde es auch nicht machen, aber es interessiert mich einfach nur, wie viel kg man dabei abnehmen würde. Ich persönlich habe ehrlich nicht vor abzunehmen, bin dünn genug. ;P

Magersüchtige z.B kriegen es ja auch irgendwie hin, innerhalb kürzester Zeit ekelig dürr zu werden. Sie essen ja auch sehr wenig/ gar nicht. Wie viel würde man (Sagen wir, ein ganz normal gewichtiges Mädchen ) also dann abnehmen, wenn sie 1 Woche lang fast nichts isst??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?