Ist es schlimm wenn man mit dem IC Zug mit einer ungültiger Fahrkarte rumfährt?

8 Antworten

Wer öffentliche Verkehrsmittel ohne ein gültiges Ticket nutzt, muss nach den neuen Beförderungsbedingungen 60 Euro zahlen - aber es gibt Ausnahmen.

Auch Fahrgäste, die wegen eines defekten Fahrkartenautomaten ohne Ticket unterwegs sind oder ihr Abo-Ticket vergessen haben, werden bei einer Kontrolle zunächst einmal zur Kasse gebeten. Allerdings: Wer das "Schwarzfahren" nicht zu verantworten hat, muss nicht zahlen. So sieht es je nach Situation aus:

Defekter Fahrkartenautomat, Vergessene und verlorene Fahrscheine, E-Ticket nicht lesbar, Falscher Tarif.

https://www.verbraucherzentrale.de/unfreiwillig-schwarzfahren

Ja eindeutig. Das ist Schwarzfahren. Bedeutet doppelter Fahrpreis(mind 60€). Also besser nicht machen

Nein, aber es kostet dich das Doppelte des Fahrpreises (mindestens 60 Euro) und du wirst womöglich angezeigt wegen Freifahrterschleichung.

Was möchtest Du wissen?