Ist es schlimm wenn man mit 26 noch mal ein Studium anfängt?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

Nein 100%
Ja 0%

9 Antworten

Nein

Wenn Du es selbst finanzieren willst, ist es doch in Ordnung. Da liegst Du keinem auf der Tasche. Und wenn Du gemerkt hast, dass das erste nicht das richtige war, ist es besser noch mal von vorn zu beginnen, als einen ungeliebten Job zu machen.

Nein

Ich finde es nicht schlimm den Studiengang zu wechseln oder neu anzufangen (eher im Gegenteil. Der Job ist das, was man danach noch 40 Jahre machen 'muss' und deswegen sollte man auch zufrieden damit sein), aber wieso hast du erst nach 7 Jahren (ich denk du hast mit 19 Abi gemacht und dann angefangen zu studieren) gemerkt, dass es das nicht ist?

Nein

Es ist nie zu spät. Spät wäre es, wenn Du erkennst zeitlebens den falschen Beruf/Tätigkeit ausgeübt zu haben. Viele habe nicht dem Mut diesen Schritt, den Du jetzt gehen möchtest,zu tun.Wenn Du Dein Studium noch selbst finanzierst, dann weißt Du für wen/was Du es tust.(Eine Bekannte hat mit 40 Jahren -manche haben sie belächelt- umgesattelt und die Heilpraktikerausbildung durchgezogen. Nun ist sie in ihren Beruf glücklich)

16

wenn ich das von anderen mitkriege finde ich es auch immer ganz toll und würde jedem dazu raten. Nur wenn es einen selbst trifft ist es gar nicht so leicht, sich dazu durchzuringen

0
36
@sequella

Ja das war immer schon. Ratschläge erteilen oder Bewunderung aussprechen sind leichter auszusprechen ,solange es einen nicht selbst betrifft. Weil wir nicht die Umstände und Beweggründe kennen,ist eine objektive Sicht nicht schwer. Ich gehöre auch zu den Menschen,die bei Freunden und auch Außenstehenden Rat einholen, mehr aus dem Motiv heraus eine gute Idee, Anregung oder auch eine Eingebung zu bekommen. Gute Wünsche hast Du bereits schon erhalten, diesem schließe ich mich an, setz es um, verlieren kannst Du nix, außer Deine Zeit, aber dafür gewinnst Du sicherlich auch etwas anderes. Viel Glück! (auch dass Du es finanz. auf die Reihe bekommst, die finanziellen Mittel sind leider auch nicht immer zu unterschätzen)

0

Ist es schlimm wenn man vor einem Lehrer, dem man seine Probleme erzählt hat, anfängt zu weinen und was wird er machen?

...zur Frage

Mit 16 raucheen?

Hi wie schlimm findet ihrs eigentlich wenn man mit 16 anfängt zu rauchen? Hab damit leider angefangen wegen dem ganzen prüfungsstress usw.. Was haltet ihr davon.. Findet ihrs sehr schlimm?

...zur Frage

16 jährige & 26 jähriger Mann?

Ich habe mich in einen 10 jahre älteren mann verliebt und würde gerne wissen wie ihr das seht.. ob ihr das als schlimm empfindet wenn ein 26 jähriger mann etwas mit einer 16 jährigen anfängt. ?

...zur Frage

Duales Studium mit 25 - zu alt?

Hallo, momentan ringe ich mit mir, ein duales Studium bei einem Discounter zu machen. Das Problem was ich habe ist folgendes, ich bin 24 und momentan unterwegs im Ausland als WorkandTraveller. Ist es zu spät, mit 25 ggf. schon 26 noch ein duales Studium zu beginnen, bzw. hat man überhaupt reele Chancen einen Platz zu bekommen?

Ich habe zuvor eine Ausbildung zum Bürokaufmann gemacht und dort ein paar Jahre Berufserfahrung gesammelt, dann aber gemerkt, dass ich diesen Job nicht mein leben lang machen möchte, und habe auch Fachabi gemacht.

Was meint ihr, bin ich zu alt dafür?

...zur Frage

Medizin in diesem Alter anfangen?

Hey ,
wie steht ihr dazu wenn jemand mit 22 ein Medizin Studium anfängt ?
Ist das Alter noch im Rahmen ?
Ist es mit 33 als Facharzt anzufangen nicht und spät ?
Wie schaut es mit den Berufsaussichten in diesem
Alter aus ?
Spielt das Alter in der Medizin überhaupt eine Rolle ?

...zur Frage

Auto Finanziert aber werde jedes mal dumm angemacht..?

Hallo Leute , ich habe mir vor einer Woche einen Audi A5 3.0Tdi Baujahr 2012 Finanziert. Mittlerweile höre ich nur noch schlechtes über mich , wie zum Beispiel : "Ja , das Auto ist doch sowieso nur Finanziert kann sich doch jeder so leisten" oder "Ohne Finanzierung hätte er sich das Auto niemals Kaufen können ". War es wirklich so schlimm das ich mir ein Auto Finanziert hab ? Ich mein selbst , wenn man ein Auto Finanziert , muss man die ganzen Unterhaltskosten tragen etc. Viele vergleichen das auch mit Leasing und werfen mir sowas vor. Stimmt das so was die Leute über Auto Finanzierungen sagen ? Das es nur dafür da ist , wenn man es sich nicht anders leisten kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?