ist es schlimm wenn man mit 13 schon einen Freund hat ich habe zwar keinen aber alle haben schon einen ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

diese art von Freundschaft die da Beziehung genannt wird ist normal.
aber man muss auch realistisch sein und dran denken dass der freund mit 13 wahrscheinlich nicht der mann fürs leben ist den man mit 63 noch hat. auch ob es wirklich liebe bzw richtiges verliebt sein ist wage ich zu bezweifeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist egal mit wie viel Jahren man einen Freund hat, wichtig ist das man eine Person gefunden hat mit der man glücklich sein kann da spielt das Alter keine rolle.

Nur mit 13 ist es noch keine Beziehung nennen wir es besser Freundschaft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lunchen15
02.06.2016, 19:14

Stimme dir zu. Verringert auch das risoko eine Schwangeschaft mit 13 eingehen. (hat es bei uns an der Schule gegeben)

0

Es ist traurig, dass man mit 13 heute schon uuuunbedingt einen Freund haben muss. Leute, ihr seid noch halbe Kinder. Ihr habt euer Leben lang Zeit eine Beziehung zu führen. Findet erstmal zu euch selbst und kommt mit dem Leben klar. Es ist völlig normal mit 13 noch keinen Freund gehabt zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist definitiv normal. Ich hatte ein Freundin vor ein paar Jahren und seitdem nichts mehr. Viele meiner Freunde hatten keine Freundin. 

Das kommt schon, glaub es mir. Versuch dich mit einer Person gut zu stellen und dann auf dieser Bekanntschaft was aufzubauen. 

Hoffe meine Antwort wahr hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keine Gedanken. Ich kenne Leute die mit 17 noch keine feste Beziehung hatten, aber nicht dumm, hässlich oder nervig sind. Irgendwann ist es halt soweit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?