Ist es schlimm wenn man lügt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schlimm wofür? Die meisten Menschen lügen regelmäßig, in vielen Situationen ist das gesellschaftlich sogar fast die Regel. Immerhin gibt es auch viele Situationen, in denen die Frage nur standardisiert gestellt wird und eine ehrliche Antwort gar nicht erwartet wird. Moralisch verwerflich wird es dann, wenn jemand erkennbar eine ehrliche Antwort wünscht und man aus eigennützigen Motiven nicht die Wahrheit sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke schon, ehrlich wert am längsten. Jedoch kann man manchmal eben nicht anders, Notlügen sind denke ich ok. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag dich doch einfach selbst wie du dich fühlst wenn dich jemand anlügt. Kommt immer auf den Wert der Lüge an. Lügt man um jemanden nicht zu schaden, darf man das denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfenstein
19.08.2016, 16:20

Um jemanden zu schützen meinte ich

0

Ja. Vor Gericht darf man als Zeuge nicht lügen. 

Das ist schlimm und wird (ganz dolle schlimm) bestraft, wenn's rauskommt. => Siehe § 153 StGB. 

Ansonsten wird alltägliches Lügen nicht strafrechtlich verfolgt. Ausnahme: Steuererklärung!

Es gibt außer § 153 im StGB keinen anderen Paragraphen, der "Lügen" unter Strafe stellt. Sogar Polizisten darf man straffrei anlügen. 

Teilweise kann es aber gesellschaftlich oder durch die Eltern geächtet werden, wenn man lügt (oder aber auch wenn man nicht lügt und die Wahrheit sagt). 

Dann sind da noch die Religionen... - Da ist es bei manchen mal mehr oder mal weniger schlimm. Das Spaghettimonster beispielsweise vergibt allen Lügnern, wenn diese um Verzeihung bitten und Pastafari werden. Außerdem sind alle 'Lügen' geduldet, die dazu führen, dass mehr Menschen an das Spaghettimonster glauben. Solche Lügen sind keine Lügen und werden automatisch vergeben. Ähnliche Regelungen soll es angeblich auch in anderen Religionen geben.

Deine Mutti findet es bestimmt "schlimm", wenn der Polizist dich fragt, ob deine Mutti denn 'wirklich' nicht zu schnell war, und du dann nicht lügst... 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?