Ist es schlimm, wenn man jeden Tag ca 60-120g Fleisch isst?


30.05.2022, 17:45

Soll natürlich "will aber mehr Nüsse essen", heißen.

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

Gar nicht schlimm, eig. normal 48%
Schlimm, viel zu viel 31%
Könnte mehr sein 10%
Vegetarismus ist ein besserer Mittelweg 10%
Veganismus ist auch gesund 0%

9 Antworten

Welches Fleisch?

Bei rotem Fleisch (Schwein, Rind, Lamm) gibt es die Empfehlung, nicht mehr als 60g pro Tag zu essen. Das entspricht etwa 3 Scheiben Wurst. Wie es bei Geflügel aussieht, weiß ich gerade nicht.

Die meisten Menschen essen tatsächlich mehr Fleisch, als der Körper benötigt, und das kann schädlich sein. Weniger ist hier mehr, auch für die Umwelt.

Könnte mehr sein

Das bewegt sich eher im unteren Bereich und ist nicht viel.

Wenn Du noch jung bist und im Aufbau Deines Körpers, kann der Bedarf durch Eiweiß ruhig mit 200 Gramm Fleisch täglich gedeckt werden.

Vorausgesetzt, Du bist fit und gesund.

Alles Gute für Dich

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
Könnte mehr sein

Ich esse eigentlich fast nie etwas vegetarisches. Ich kann mich gar nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal etwas ohne Fleisch gegessen habe.

Und mir geht es absolut blendend.

Schlimm, viel zu viel

Guten Tag,

laut den Regeln der GGE solltest du maximal 600g Fleisch pro Woche essen, d.h. wenn du täglich ca.100g isst, bist du nach einer Woche schon bei 700g oder mehr.

Liebe Grüße!

Niemand will ich vorschreiben was und wieviel er davon essen soll. Als überzeugter Vegetarier denke ich auch an die vielen lieben Tiere, deren Haltung oft ungerecht ist.

Was möchtest Du wissen?