Ist es schlimm, wenn man Gummis für die Zahnspangen länger als gewünscht trägt?

5 Antworten

Du solltest dich schon an die Vorgabe des Arztes halten. Die Gummies leiern mit der Zeit aus und üben dann nicht mehr den nötigen Druck aus.

Die 14 Stunden hat dir der Kieferorthopäde ja in deinem Interesse empfohlen. Die meisten Patienten finden Gummis nicht so toll und sind froh, wenn sie sie möglichst wenig lang tragen müssen (und zum Beispiel nicht in der Schule). In der Regel trägt man solche Gummis (Elastics) schon den ganzen Tag, aber wenn bei dir 14 Stunden reichen, darfst du das ruhig ausnutzen und sie auch mal weglassen (was ich auch empfehlen würde. Dein KFO hat sich ja auch was dabei gedacht. Müsstest du sie länger tragen, hätte er dir das schon gesagt)

Nein ist nicht schlimm wil du sie mindestens 14 stunden tragen musst und nicht maximal. Ist vermutlich boch besser wenn sie länger drinne hast ;D

Wenn du selber merkst, dass die locker werden, dann wechsel die aus. So mach ich das auch.

ja weil sie mit der zeit bröselig werden.

Was möchtest Du wissen?