Ist es schlimm wenn man denkt, dass es gut ist wenn Menschen sterben b.z.w es dir egal ist?

6 Antworten

Dein Menschenbild ist erschreckend und macht mich traurig. Es ist alles schwarz-weiss, der Mensch ist böse, quält Tiere, zerstört den Planeten. Nur auf die wenigsten Menschen trifft das zu, weder habe ich persönlich jemals irgendeinem Tier Leid zugefügt, noch habe ich jemals Atomreaktoren gebaut oder Kriege angezettelt. Es sind einige wenige Menschen die verachtenswert sind, weil sie die Macht haben, unsere Welt so zu verschandeln und Entscheidungen gegen den Planeten und gegen uns Menschen treffen aus Gier. Du bist aber nicht alleine mit deiner Menschenverachtung, du kannst dich bei denjenigen einreihen, über die du dich beschwert hast. Mitgefühl mit Tieren zu haben, schließt nicht aus, Mitgefühl mit Menschen zu haben, ich sehe das nicht als entweder-oder Entscheidung. Was diesem Planeten wirklich fehlt, ist die Liebe zum Menschen.

Ich sage ja auch nicht das es auf alle oder auf dich zutrifft. Ich kenne aber leider zu viele Menschen die mich und andere gemobbt haben und oder Tiere getötet/gewalt zugefügt haben ein großteil meiner Klasse sagt "die Klimaerwärmung sei scheißeagl wenn es richtig schlimm wird werden wir ja eh nicht mehr leben."

Kennst du nicht diese Menschen aus deinem umpfeld zu denen du immer nett,höflich und hilfsbereit bist die aber dann trotzdem hinter deinem Rücken oder so das du es merkst richtig schlimm ablästern..... soetwas tut meine Katze z.b nicht sie ist dankbar und treu <3

ich glaube zwar das es gute Menschen gibt aber aber eben nicht so viele zumindest nich bei mir ....

0
@NekosDeath
Kennst du nicht diese Menschen aus deinem umpfeld zu denen du immer nett,höflich und hilfsbereit bist die aber dann trotzdem hinter deinem Rücken oder so das du es merkst richtig schlimm ablästern..

Doch, die kenne ich auch, die sind mir ziemlich egal, ich wünsche ihnen aber nicht gleich den Tod. Das wäre eine grausame Welt, wenn man beim geringsten Fehler sterben müsste.

1
@Zeitzeugin

Das ist kein Fehler das ist pure egoistische Absicht..... zumindest für mich und ich habe auch noch keinen getroffen der seinen "Fehler" eingesehen hat.

Ich glaube solche gibt es auch selten...

1

Hi.

Ich denke genauso wie du und mir ist es relativ egal, wenn ein Mensch stirbt. Am ehesten habe ich noch mitleid mit sehr jungen Kindern oder alten Menschen, welche qualvoll sterben.

Da die Menschheit meiner Meinung nach generell sehr verdorben ist und es ein Instinkt von uns ist, meist egoistisch zu handeln, fände ich es auch gut, wenn die gesamte Menschheit ausgerottet wird.

Auch finde ich es schlimm, dass viele meinen, sie wären mehr wert als Tiere, obwohl es nicht stimmt. Die Tiere waren schon lange vor uns da und haben viel mehr Rechte auf diesen Planeten, als die Menschen.

Auch waren, meiner Meinung nach, lediglich die Indianer ein gutes Volk und ich bedaure ihr Schicksal wirklich.

Natürlich ist das alles nur meine eigene Meinung und bitte um keinen Shitstorm, da dies immer relativ nervig ist.

Lg,

Yeul

Ich denke, es ist überhaupt nicht schlimm, sondern genau richtig ! Du siehst die Realität, so ist es eben, alle finden, dass Menschen besser als Tiere sind, dabei sind Tiere viel besser. Gut, möglicherweise sag ich das nur, weil ich das ganz genau so sehe wie du :D und ehrlich gesagt kenn ich niemand anderen der so denkt ;)

Was möchtest Du wissen?