Ist es schlimm wenn man Asthmaspray nimmt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Supreme,

wenn es tatsächlich um Asthma geht, würde ich Lippenübungen gemäß Foto empfehlen. Der Grund ist folgender: Drückt man mit dem Finger an der Oberlippe, so wird durch Reflex die Atmung vertieft wie mit einem Spraystoß  Das ist ein Beweis. Es ist ganzheitlich und Teil der Natur.

Also man macht die Lippenstellung wie im Foto zur Gewohnheit für die Einatmung, aber natürlich nicht fortwährend, nur ab und zu.

LG. Richard.  

Einatmung gegen Asthma - (Asthma, Atemnot, Atemprobleme)

Hallo.

Dein Freund wird wahrscheinlich ein kurzwirksames Notfallspray haben, das die Lunge bzw. die Bronchien weitet. Das wirkt sehr schnell, innerhalb von Minuten, und hält dann zwischen 4 und 6 Stunden lang an.

Es hat bei jedem Menschen, der nicht gerade allergisch ist, dieselbe Wirkung: es weitet die Atemwege, sodass die Luft besser durchkommt.

Allerdings ist es verschreibungspflichtig und nur für Asthmatiker gedacht. Wenn du das bei Kurzatmigkeit/Luftnot nimmst, wird die Luftnot dadurch besser oder verschwindet ganz. Einmalig. 

Allerdings wäre es sinnvoll, herauszufinden, warum du kurzatmig wirst, wenn du zum Bus rennst. Vielleicht bahnt sich eine Erkältung an, vielleicht bist du empfindlich gegenüber der momentan recht kalten Luft. 

Sollte das gehäuft auftreten, wirst du noch einmal zum Arzt gehen müssen. Es kann auch ein Belastungsasthma vorliegen.

Gute Besserung.

Du solltest das Spray nicht benutzen da verschiedene Sprays verschiedene Medikamete und damit verschieden intensive Wirkungen haben. Es gibt zum beispiel eines mit Kortison, eines das deine Lungenwege erweitert, eines das sie kurzfristig betäubt etc. Geh nochmal zum Arzt, das wäre besser.

Asthma Spray ohne Asthma.

N'Abend. Also, um gleich zur Frage zu kommen, ist es sehr dramatisch, wenn ich Asthmaspray inhaliere, ohne Asthma zu haben? Ich hatte eben ein komisches, drückendes Gefühl im Brustkorb. Es war unangenehm und störte beim Atmen. Ich bin zu meiner Mutter gegangen und habe sie um Rat gefragt, sie meinte, ich solle mal ihr Asthmaspray benutzen. Und wie Kinder denn sind, hinterfragt man nicht viel und vertraut auf seine Eltern. Jedoch wurde bei mir eben nie Asthma festgestellt. Ich habe hier gelesen, dass es zu Herzrasen u.ä. führen kann, ist es denn nun so schlimm, dass ich es genommen habe? Ich habe schon rumgeschaut im Netz, aber wirklich hilfreiche Sachen habe ich nicht gefunden. Verzeiht mir aber, wenn es passende Antworten, die mir weiterhelfen, gegeben hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?