Ist es schlimm, wenn man angibt...?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schlimm nicht, aber es könnte ein Mädchen in Schwierigkeiten bringen.

Ein 16 - jähriges Mädchen gibt zB an 18 zu sein, lernt einen Typen kennen, und der belästigt sie, weil er zB eine Reife voraussetzt, die noch nicht da ist.

schlimm? 

Naja schlimm vielleicht nicht gerade, aber in Ordnung ist es auch nicht andere zu täuschen.

Und gegen die AGBs zu verstoßen ist auch in ok

es ist gegen die eigene menschlichkeit und wird bei passender gelegenheit wieder auf dich zurückfallen

Schlimm ist es nicht, allerdings zeigt es von schwäche, da du dich entweder für dein Alter schämst oder du einfach jemanden beeindrucken willst.

Tipp: Bleib bei der Wahrheit, gibt später nur Probleme.

Schlimm ist das in allgemeinen Augen nicht. Jedoch verstößt du damit gegen die AGB's von Twitter (bzw. der Seite die eigentlich gemeint ist 🤔 ... Jaja, wir wissen, wo man 18 sein muss xD #keineUnterstellung #doch)
Aber es wird dich daraufhin niemand ansprechen geschweigedenn es überhaupt bemerken

Na wer es braucht?

Kann dich später in Schwirigkeiten bringen

Was möchtest Du wissen?