Ist es schlimm wenn man als Sportler Chips isst?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als Sportler kannst du ruhiger mehr Kalorien essen und dein Körper braucht auch mehr Natrium (Salz, Chips sind meist versalzen), da Sportler im Gegensatz zu Durchschnittsbürger meist Natriummangel haben, was meist beim Sport durch Krämpfe oder schwere Beine bemerkbar macht.

Ich weiß nur nicht was du genau machst und vor allem wie viel.

Mit einer Packung ab und zu ist durchwegs in Ordnung. Und wichtig viel Mineralwasser trinken, da man beim Chips essen oft nicht mehr aufhören kann, da Salz den Körper Wasser entzieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du kannst dir mal was gönnen wenn du sowieso sportler bist
Wenn du dich sonst genug bewegst und gesund isst passt ja alles
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Wie die anderen finde ich auch, dass es ok ist, solange man nicht übertreibt.

Es kommt also auch darauf an, in welchem Zeitrum du die eine Packung isst. Jeden Tag eine Packung ist natürlich viel zu viel, aber einmal in der Woche eine Packung ist in Ordnung finde ich. Oder auch 2 Packungen, das kommt auch darauf an wie viel Sport du machst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Ab und zu spricht nichts dagegen. Bist du aber in einer Diät bzw willst etwas Abnehmen dann natürlich nicht ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menge macht das Gift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frag3
05.02.2016, 15:23

1 packung?

0
Kommentar von frag3
05.02.2016, 15:27

2 mal im monat

0

Nein, solange du es nicht übertreibst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frag3
05.02.2016, 15:24

1 packung chips?

0
Kommentar von sahra0159
06.02.2016, 11:55

Das ist zu viel, am besten isst du maximal eine Hand voll pro Tag.

0

Was möchtest Du wissen?