Ist es schlimm wenn man 2 bis 3 mal im Monat sich die haare schneiden lässt?


22.01.2020, 16:56

Meinen Geldbeutel schädigt es nicht weil meine Tante Friseurin ist und ich es kostenlos bekommen.

Ich wollte bloß mehr Meinungen zu diesem Thema bekommen.

7 Antworten

Kann ich mir nicht vorstellen, die kaputten Haare werden dabei ja entfernt. Am Besten fragst du eine Friseurin.

Meinem Kontostand würde es hingegen wehtun.

Nur die Haarwurzeln leben. Das Haar selber nicht. Da kann man runschnippeln wie wild, solange die Wurzel nicht geschädigt wird, kannst auch ne Glatze tragen.

Nein, aber wenn du deine Haare so oft schneiden lässt werden sie wahrscheinlich immer kürzer.

Nein, da kann nichts passieren. :)

2-3 Wochen ist eigentlich auch die normale Zeit für regelmäßige Friseurbesuche wenn man nicht gerade mir Kurzhaarfrisur herumläuft.

Alle 2 Wochen zum Friseur??? Ich hab noch nie von jemanden gehört der da so oft hingeht ( wir reden jetzt nicht von Promis die gestylt werden)

0

Unter Umständen: ja

Es schädigt Deinen Geldbeutel. :o)

Was möchtest Du wissen?