Ist es schlimm wenn Kinder auf dem Fahrradsitz einschlafen und der Kopf kippt?

3 Antworten

Also mir persönlich wird immer schlecht wenn ich sehe wie teilweise Kinder auf den Sitzen transportiert werden, vor allem wenn sie dabei schlafen. Das kann einfach nicht gut für den Nacken oder die Wirbelsäule sein. Wir haben uns beim Transport unseres Sohnes mit dem Head-Rest geholfen. Die Lösung ist einfach, man kann auf ein Nackenhörnchen verzichten und kosten tut sie auch nicht viel.Mehr Infos gibt es auf der Webseite von Head-Rest.com Ich kann die Kopfhalterung für Kinder auf Fahrradkindersitzen von Römer nur empfehlen.

Wir haben unserem Sohn ein Nackenhörnchen verkehrt herum (dicke Seite nach vorn) um den Hals gelegt, das hat schon was gebracht. Da wir aber ausdauernde Radler sind, haben wir dann einen Fahrradanhänger angeschafft, da ist das alles kein Problem mehr.

ich persönlich würde einen mit kopfstütze kaufen.. dann ist das kind komplett stabiliesiert..

Bringt aber nix, wenn der Kopp nach vorn oder seitlich kippt.

0
@Kaldex

doch, weil die im normalfalle rechts und links noch etwas vorstehen um genau das zu vermeiden..

0

Was möchtest Du wissen?