Ist es schlimm wenn ich von meinen Eltern geld klaue?


17.06.2020, 08:05

Ich möchte nur wissen ob es Gut oder Schlecht ist oder Neutral weil ich das jz nt einschätzen kann

16 Antworten

Deine Eltern sind nicht so blöd und bekommen das sicher raus wenn sie mal nachzählen, ich würde es ihnen sagen oder es zumindest ab sofort sein lassen .

Sprich doch mal über deine Situation und ob sie dir 10€ mehr Taschengeld geben würden

Ich hab das selber mal gemacht, zwar nicht bei meinen Eltern aber naja, ein Gutes Gefühl war es nicht, und ich hatte auch ein sehr schlechtes Gewissen.

Richtig ist es aufjedenfall nicht. Wenn du das Geld nur für Briefmarken gebraucht hast, dann frag deine Eltern nächstes mal doch einfach, bei Briefmarken würden meine Eltern mir zumindest das sicher kaufen.

^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also wenn du glaubst, dass deine Eltern es nicht bemerken wenn du sie beklaust, dann bist du ganz schön naiv.

Du solltest das offen mit deinen Eltern besprechen das du Taschengeld brauchst. Schon alleine weil du lernen musst wie Geld funktioniert und wie du damit umgehen solltest.

Mfg Mirko

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin in Sachen finanzielle Intelligenz gut ausgebildet.

Du nimmst dir Geld, das dir nicht gehört. Das istnicht in Ordnung. Es ist dabei egal, ob deine Eltern das überhaupt merken oder ob du es für süße und nützlche Dinge verwendest. Das Geld gehört nicht dir.

Für solche Besorgungen bekommst du Taschengeld, mit dem du zurechtkommen musst. Wenn dir dein Geld nicht ausreicht, musst du vielleicht deine Eltern um eine Taschengelderhöhung bitten.

Vielleicht hast du sogar den Mut, deiner Muter zu beichten, dass du dir heimlich Geld geklaut hast.

 

Was willst du hören? Nein klauen ist nicht schlimm – das darfst du überall machen , auch zu Hause? Du weißt selbst dass es schlimm ist und dass du ziemlichen Mist gebaut hast.

Entweder man frägt ob die Eltern ob man Geld für Briefe und Briefmarken haben kann oder man kauft sie sich selbst um seinem eigenen Geld. Dazu: für was brauchst du 20 € für Briefmarken? Da hatten 2 euro für 1 Brief auch gereicht. Und Briefpapier braucht man keines. Ein Blockzettel oder ein weißes Blatt Papier reicht auch aus zum schreiben und so etwas hättet ihr sicher auch zu Hause gehabt.

Was möchtest Du wissen?