Ist es schlimm wenn ich mir viele Sachen schön rede?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nee ist nicht schlimm. Das macht man in diesem Alter sehr oft. Solange du dich nicht in Gefahr begibst ist alles gut 😀😊😃gib sorge zu dir ☘

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, schlimm ist das nicht. Du bedienst dich eines Schutzmechanismus. Schließlich kannst du nicht von morgens bis abends immer nur bei allem und jedem vom worst case ausgehen. Ich kenne einen, der das gemacht hat. Jetzt, im Alter, kann er ohne Defibrillator nicht mehr leben.

Ein Philosoph sagte mal: „Die Dinge an sich sind weder gut noch schlecht; erst durch unsere Einstellung zu den Dingen werden sie gut oder schlecht“. Allerdings darfst du eins nicht vergessen. Ein anderer Philosoph hat – mit überzeugender Begründung – festgestellt: Die Welt ist schlecht. Wäre sie noch ein kleines bisschen schlechter als sie ohnehin schon ist, könnte sie gar nicht mehr existieren! (Schopenhauer)

Doch man sollte derartige Einsichten ja nicht ständig wie ein Memento mori vor sich hertragen; man kann – wie bei einem Computer – solche fatalen Beobachtungen in einer Datei abspeichern und sich sagen: das Leben hat ja auch unbedingt seine schönen Seiten. Dieses Positive des Lebens sollte man „hochziehen“ und das Negative kleinreden! Das ist mein Rat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm höchstens weil du gefahren eben ignorierst.. Ansonsten einfach nur ein menschlicher schutzmechanismus, schließlich kann man sich nicht den ganzen tag mit sorgen rumplagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein , schlimm ist's nicht , sofern Du Dich stark genug für Enttäuschungen und  Niederlagen hältst - denn das Leben ist kein Ponyhof ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne ist nicht schlimm, aber halt nicht zu deinem Vorteil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls es etwa um prüfungsangst oder kontaktängste geht ist sowas durchaus sinnvoll, den der kopf kommt nicht ab :-)

Falls es um eigene nachlässigkeiten oder dummheiten geht ist es absoluter mist, denn das leben zeigt dir dann umso stärker die realität. Sich selbst kann man vorübergehend schon was vormachen, anderen auf dauer nicht!

1. Es gibt keine dümmeren fehler als die, die man sich wirklich selber zuschreiben muss.

2. Es gibt nichts peinlicheres als mit einem geschönten bild nach aussen aufzufliegen.

3. Es ist nichts schmerzhafter als ein solches bild nach innen einstürzen zu sehen.

Egal um was es dir konkret geht, du weisst hoffentlich nun was zu tun ist... lg max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aringa12345
20.06.2016, 13:46

geht eher um prüfungsängste und Ängste niemanden zu finden (also Kontaktängste)

0

Nein ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird erst schlimm wenn andere feststellen, dass du damit nicht mehr in die Welt passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?