Ist es schlimm, wenn ich meine TÜV-Bescheinigung nicht mehr finde?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wichtig ist die TÜV-Bescheinigung nur, wenn das Fahrzeug auf einen anderen Halter oder in einen anderen Zulassungsbezirk zugelassen wird. Das entfällt bei Neufahrzeugen innerhalb der ersten drei Jahre. Ansonsten ist der Stempel im Fahrzeugschein das wichtigste Beweismittel der durchgeführten Fahrzeugprüfung. Die ASU-Bescheinigung ist da schon wichtiger und sollte beim Fahrzeugschein aufbewahrt werden.

Im Normalfall ist es wichtig daß du die Plakette hast.Normalerweise wird bei einer Verkehrskontrolle nicht nach der TÜV-Bescheinigung gefragt.Is mir also auch noch nie passiert und ich werde viel kontrolliert :-)

Wobei NUR die Papiere (Bescheinigung)aussagekräftig sind, die Plakette interessiert im Ernstfall keinen Menschen. Also beim ausstellenden Prüfbetrieb nach einer Kopie fragen.

0

Was möchtest Du wissen?