Ist es schlimm wenn ich das Buch (Witcher) vorher lese?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Im Prolog von "Zeit des Sturms" (übrigens das neueste Buch der Reihe) steht zwar, dass diese Geschichte zwischen "Der letzte Wunsch" und "Das Schwert der Vorsehung" spielt, allerdings sind diese zwei Bücher nur Kurzgeschichtenbände. Diese Kurzgeschichten in den Büchern sind auch nicht unbedingt chronologisch geordnet. Demnach kannst du dein Buch ruhig lesen. 

Zu allererst kommen eben diese zwei Kurzgeschichtenbände "Der letzte Wunsch" und "Das Schwert der Vorsehung". Mit der letzten kurzgeschichte fängt die Romanreihe an. Diese besteht aus "Das Erbe der Elfen", "Zeit der Verachtung", "Feuertaufe", "Der Schwalbenturm" und "Die Dame vom See". 

Seitdem sind zusätzlich noch die beiden einzelnen Romane "Zeit der Sturmes" und "Etwas endet, etwas beginnt" erschienen. Das eine hast du ja und es spielt eben so zwischen diesen Kurzgeschichten. Wo genau ist nicht ganz klar. Und "Etwas endet, etwas beginnt" ist ein weiteres Buch mit Kurzgeschichten. Wo diese einzuordnen sind weiß ich nicht genau, da es aber das zweit neueste Buch ist kann man das auch am Ende noch lesen.

Was möchtest Du wissen?