Ist es schlimm wenn einem die eigene Oma egal ist?

7 Antworten

Nein. Es ist nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen in jeder Familie und manchmal kommt es eben vor, dass man sich nicht sonderlich bis gar nicht versteht und zu einem Familienmitglied mehr emotionalen Abstand hat als zu einem guten Freund.

Es ist wie es ist und du kannst keine Gefühle erzwingen. Mache dir mal nicht so viele Gedanken darüber.

Ich dachte das auch hab mich nie wirklich gewundert oder Gedanken gemacht nie oft besucht , als sie vor paar Monaten gestorben ist hab ich erst gemerkt das sie mir doch etwas bedeutet hat, versuch Kontakt aufzubauen ich bereue das ich es nicht gemacht hab

Wenns nicht extrem wird, z.B dass dir der Tod von ihr egal ist, ist eigentlich alles in Ordnung. Wenn du keinen guten Kontakt zu ihr hast irgendwie auch verständlich. Aber trotzdem solltest du sie mal zwischendurch besuchen ;)

Ja sehe ich auch so

0

Ich würde es eher traurig nennen

Was möchtest Du wissen?