ist es schlimm wenn ein hund ( westie) einen pfirsichstein frisst?

3 Antworten

Wenn ein Hund einen Pfirsichkern verschluckt ist es keine ungefährliche Situation,da zum einen Blausäure in dem Kern enthalten ist und zum zweiten kann es im schlimmsten Fall zu einem Darmverschluss kommen und der Kern splitten und die Darmwände verletzen kann.Ich würde lieber nichts aufs Glück vertrauen und einen Tierarzt oder eine Tierklinik aufsuchen.Es gibt auch den Tiernotdienst,wenn dein Tierarzt zu hat.Gib deinem Hund Sauerkraut/Parafin-Öl,das hilft meistens,damit der Kern schnell wieder auf natürlichem Weg rauskommt,aber trotz allem lieber zum Tierarzt gehen und seine Meinung einholen und kein Risiko eingehen.Viel Glück!

Der Samen im Pfirsichkern ist sehr giftig, da er etwa 6,5 % Blausäure abspaltendes Amygdalin enthält. ´Wenn er sich öffnet kann das tötlich sein. Auf jeden fall beim Tierarzt melden !!

Wahrscheinlich scheidet er den Stein problemlos wieder aus aber beobachte ihn gut. Bei den kleinsten Anzeichen, auch bei anderem Verhalten solltest Du schnell den TA aufsuchen...

Hund trauert? Was tun?

Hallo Hundeliebhaber!

und zwar geht es um folgendes: Meine Großmutter ist am Wochenende verstorben. Unser Hund (ca. 8 Monate/Westhighland Terrier) hatte nicht wirklich viel Kontakt zu ihr, obwohl sie bei uns zu Hause gewohnt hat. Sie war bettlägerig und hat eigentlich nur ein bisschen - und dass auch nur ab und zu - mit ihm geredet...

heute waren halt viele verwandte da und es sind immer wieder welche raus gegangen und neue dazu gekommen... klar bedeutet das stress für den armen Kleinen. Ich war heute länger mit ihm draußen, aber wegen den umständen (beerdigung ist morgen-vorbereitungen) hatten wir alle nicht sehr viel zeit, mit ihm zu spielen (uns jetzt bitte nicht meckern, von wegen mit ihm MUSS gespielt werden, das weiß ich auch!!!) Seine Essgewohnheiten sind soweit unverändert, wobei er in den letzten Wochen eh ein kleines Problem mit dem Essen hat (er weigert sich zu essen, ist aber kerngesund!), aber wenn er wirklich hunger hat, frisst er alles putzmunter leer. Wir gehen nach dem Prinzip: Wer nichts frisst, bekommt auch bis zum nächsten Essen NICHTS) und das klappt.. also ist jetzt NICHT so, das er seit Tagen nichts mehr gegessen hat oder so...

also kurz: Er frisst, trinkt und spielt auch ein bisschen, ist kerngesund, nur schläft er vermehrt, liegt das daran dass er heute länger draußen war als sonst??

meine eigentliche frage: Wie lange trauert ein Hund ungefähr bei solchen Umständen (s. ganz oben) und was können wir tun?

Viel Text, viele Fragen! aber ich hoffe, dass sich jemand finden lässt, der sich die Zeit nimmt, den ganzen text zu lesen und ernstgemeinte Ratschläge und Tipps für mich hat

Gruß, GalaxyTab

...zur Frage

Was passiert wenn ein kleiner Hund einen Kotelettknochen frisst?

Ein Bekannter hat meinem Hund einen Kotelettknochen gegeben? Ich habe gehört das dürfen Hunde nicht essen. Passiert dem Hund jetzt was?

...zur Frage

Hund frisst Grashüpfer

mein Hund hat gerade einen Grashüpfer gegessen :( Ist das schlimm? Ihr geht es bestens und sie benimmt sich wie immer^^ Sie isst auch noch normal ihr essen...

Ist das schlimm?

...zur Frage

Was passiert wenn ein Hund, Katzenfutter frisst?

Oder eine Katze frisst Hundefutter, was passiert da? wenn nichts passiert, wieso verkauft sich das dann getrennt? o_o

...zur Frage

Was passiert, wenn ein Hund Hähnchenfleisch frisst?

Letztens hatte ich Hähnchennuggets von McDonalds, allerdings ist mir im Keller ein Nugget runtergefallen und mein Hund hat das Zeug sofort gefressen, ist das für ihn schlimm? In letzter Zeit verhält er sich auch merkwürdig, er sabbert beim trinken und frisst nich mehr soviel, sollte ich leiber zum Tierarzt gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?