Ist es schlimm wenn die katze beim tierarzt ist?!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein.

Schlimm ist, wenn eine kranke Katze nicht zum Tierarzt gebracht wird und ihr deshalb nicht oder nicht rechtzeitig geholfen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von li983
18.03.2016, 12:44

Gut

0

Für die Katze ist es meistens nicht besonders angenehm, aber in der Regel geht man einmal im Jahr zum Impfen hin. Das ist auch schnell vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von li983
18.03.2016, 12:43

Ok das ist holfreich danke

0

Es ist bestimmt nicht ihr Traum Tiere haben ja auch Gefühle aber was muss das muss :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von li983
18.03.2016, 12:43

Ja

0

Nur wenn sie schlechte Erfahrungen hat 😺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von li983
18.03.2016, 12:44

Weiss ich nicht sie ist ays dem tierheim

0
Kommentar von Dornenschweif
18.03.2016, 14:32

dann kann es schon sein unser Kater wollte am Anfang auch nicht in die Transportbox

0

Kennst du den Grund nicht, warum sie beim Tierarzt ist? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von li983
18.03.2016, 12:42

Doch schon zur impfe aber ich habe angst das sie denkt das er zuruck ins tierheim muss .

0

Eigentlich nicht kann ja sein das sie nur geimpft wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von li983
18.03.2016, 12:43

Ja wird er auvh nut

0

Was möchtest Du wissen?