Ist es schlimm wenn die finger manchmal verkrampfen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manchmal ist auch eine Unverträglichkeit die Ursache (aber nur manchmal, es kann sehr viele Ursachen geben).

Ich kenne dieses Problem und habe herausgefunden, daß es bei mir nach dem Verzehr von zuviel Schokolade auftritt, wobei es auch noch erheblich darauf ankommt, wer der Hersteller ist. Die Zutatenangaben haben sich dabei jedoch als unbrauchbares Kriterium herausgestellt.

Wenn bereits ein paar (vielleicht sogar eher unbedeutende) Abweichungen im Stoffwechsel vorliegen, möchte ich es nicht für ausgeschlossen halten, daß erst die Kombination von Stoffwechselabweichung und verzehrtem Produkt die Symptome hervorrufen.

Ich denke, Kalziummangel, leicht erhöhter Blutzuckerspiegel oder auch diverses andere ist durchaus geeignet, auch Probleme in Erscheinungsformen hervorzurufen, die man für gewöhnlich nicht vermuten würde.

Da konnte ich auch ein Lied von singen ... inzwischen habe ich es weg bekommen  und es tritt bisher nicht wieder auf . Bei mir war die Ursache : Calzium- und Magnesiummangel . Habe mir vom DM  Calzium - und Magnesiumbrausetabletten geholt und  löse jeden Tag  in einem Glas Wasser jeweils von jedem eine Tablette auf und trinke es . Das gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und es schmeckt . Natürlich wirkt es nicht von heute auf morgen , weil es nicht so hoch dosiert ist wie die verschriebenen Mittel vom Arzt . Es ist nicht teuer und es hilft  mir ... probier's mal aus . LG

Was möchtest Du wissen?