Ist es schlimm wenn die Belüftungszeit von Basislack zu Klarlack recht lange war?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Frage ist zwar schon alt aber für die Zukunft:
Wasserbasislack, je nachdem von welchem Hersteller kannst du auch später noch überlackieren. Siehe Datenblatt des Produkts. Zb glasurit wird niemals richtig hart, standox hingegen kann man danach noch einmal anschleifen mit mindestens 1200 oder höher falls Tropfen oder Läufer drinn sind. Bei allem professionellen 2k Material ist es so das sie binnen 24h überlackierbar sind und danach verglasen. Dann wird nichts mehr drauf halten.

Vor dem überlackieren wäre das abwischen mit nem staubbinder Tuch ganz praktisch um nicht soviel Dreck im klarlack zu haben der sich abgesetzt hat.

Was möchtest Du wissen?