Ist es schlimm wenn der Freund etwas über ne halbe Stunde weit weg wohnt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Eine halbe Stunde entfernt?

Kommt natürlich auf die Verkehrsanbindung an... Fahren öffentliche Verkehrsmittel dann ists gut. Verfügt man über einen Führerschein für Mofa/ Motorrad/ Auto... oder hat wenigstens ein Fahrrad... dann ist auch alles in Ordnung.

Mal im Ernst, eine halbe Stunde (beispielsweise mit dem Auto) - das ist nix. Das ist ein Katzensprung. Je nach Verkehr/ Straßenführung wären das vielleicht 30 Kilometer?

Eine Halbe Stunde ist absolut nicht weit. Die Meisten Leute wären um so eine Distanz dankbar!

Kommt drauf an:

Zu Fuß, ist das etwas weit. Fährst du diese Strecke aber mit dem Fahrrad/Moped/Motorrad/Auto, dann ist es ein Katzensprung, und die Fahrt dauert dann circa 10 Minuten ungefähr.

Also die Freundin meines Bruders wohnt auch Ca. Eine halbe Stunde entfernt und bei Ihnen klappt es super! Sie sehen sich jedes Wochenende und manchmal auch in der Woche. Also solange es dich nicht stört und du vertrauen in deinen Partner hast, solltest du dir keine großen Gedanken machen :)

Nein aufkeinenfall. Mein Freund wohnt von mir 4-5 Stunden mit dem Auto entfernt und die Beziehung hält trotz der Entfernung. 

Bei meiner letzten Beziehung waren es über 9 Stunden mit dem Auto... 

Nein, eine halbe Stunde ist gar nichts.

Es kommt drauf an, ob du ihn sehen oder mal meiden willst.

Meine Freundin wohnt 7 Stunden weg haha^^ Sehe sie aber jede - jede zweite Woche. Halbe Stunde wäre ein Traum.

Musst du doch wissen ob es dich stört..^^

Ne eigentlich nicht😅

0

Was möchtest Du wissen?