Ist es schlimm wenn .. Hamster!

Das ist meine kleine Erdnuss❤️ - (Tiere, Haustiere, Hamster)

7 Antworten

Hey, Ich habe selber einen Zwerghamster aus der Hamsterhilfe und wenn du dir noch mal einen Hamster holen willst, mach es auf alle Fälle dort. Ob du dir noch mal einen holst, würde ich schauen wenn es soweit ist. Mein Hamster ist fast schon 2 Jahre alt und deiner wird, so wie es aussieht, noch ein bisschen Leben. Wenn der Verlust dann zu groß ist und du einen Hamster vermisst, kannst du dir natürlich einen holen. Das hilft dann oft gegen den Verlust. Du kannst dir im Hinterkopf behalten, dass du deinen alten nicht ersetzen wolltest, sondern nur Hamster bei dir vermisst hast. :)

ich selber halte zwar keine hamster, aber mongolische rennmäuse. bei denen stellt sich die frage nicht, ob man sich nach dem tode eines tieres ein neues holt. denn die müssen zu zwet gehalten werden. im laufe der jahre sind mir leider schon mehrere tiere verstorben (sei es durch alter wie auch durch krankheit). aber keines der neu dazu gekommen war und ist jemals für mich ein ersatz für das tote tier. denn: jede fellnase ist einzigartig! jede hat ihre eigenheiten, ihre eigene angewohnheiten.

das ist ja das tolle an unseren nasen: es sind alles individuen, genau wie wir menschen.

vll hilft dir das ja bei deiner entscheidung. klar ist ein verlust immer schwer, doch ein neuer felliger untermieter kann auch über den verlust hinweg helfen. denn er beseitig leere und ist halt doch kein ersatz

Kommt drauf an manche brauchen Jahre um sich ein neues Tier anzuschaffen mache eine Woche und ich finde toll das du dir dann einen aus der Hamster hilfe holen möchtest

Was möchtest Du wissen?