Ist es schlimm überhaupt nicht mädchen-typisch zu sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, keine Sorge.

Bin nicht anders. Irgendwie eher, ja mädchen-untypisch trifft es glaube ich echt am besten. Aber ganz ehrlich. Ich kenne Haufenweise Mädchen die "typisch" sind und sich zur Schau stellen müssen. Du bist ganz normal, weder hast du keine Identität oder sonst irgendwas. Du hast deine eigene Meinung und dadurch, dass du dich von diesen typischen Mädchen abgrenzt, bist du individuell. Du bist individuell, einzigartig und das ist gut so. Wenn alle gleich wären, wäre das Leben doch langweilig.

Aber eigentlich muss ich mich bei dir für deine Frage bedanken. Du hast gerade meine Schreibblockade überwunden. Ich hab das erste Mal seit Wochen einen Geistesblitz. Also, danke, dass du individuell bist, sonst wäre mir die Idee nicht gekommen.

Bleib so wie du bist, das ist besser als zu diesen Mädchen zu gehören, die sich alle wie Bitches aufführen und über nichts anderes als Jungs quatschen.

Ganz liebe Grüße

TraumfaengerxD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin weder psychologin noch kenn ich mich besonders aus..aber zu einem psychologen oder so gehn würd ich erst wenn es für dich oder deinem umfeld zu einem problem wird oder es wirklich im alltag stört...Wie alt bist du denn? Es kann auch sein das bestimmte Interessen sich auch erst später entwickeln..
Vielleicht kannst du dir und auch deiner familie und freunden mal folgende fragen stellen:
-wie würdest du/freunde/familie deinen charakter beschreiben?
-hast du hobbys, interessen, talente?
-worüber/ woran freust du dich?
-was sind dinge die dir spaß, absolut keinen spaß machen?
-was tust du gerne wenn du alleine bist? Mit freunden zusammen bist? Mit deiner familie zusammen bist?
-welche launen bestimmen deinen alltag?
-worüber könntest du lange mit jemanden reden?
-bzw bist du gerne alleine oder eher in gesellschaft?
-verstehst du dich besser mit jungs oder mädchen?
....
An deiner stelle würde ich mit freunden und familie darüber reden und dir überlegen wie du dich selbst siehst denn was die andern denken is eig. nicht wichtig.. und notfalls eine fachperson aufsuchen.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baerenkatapulti
02.12.2015, 18:32

es ist eher so ein ...wie soll ich sagen? egal - gefühl..mir egal ob ich mit junge oder mädchen rede, bin weder glücklich noch traurig

0
Kommentar von kaetzchens
02.12.2015, 18:34

spürst du gefühle? spürst du freude und schmerz? spürst du deinen eigenen körper?

0
Kommentar von kaetzchens
02.12.2015, 18:34

was sagen deine eltern nehmen die dich auch so wahr?

0

Nein, ist es nicht. Du bist voll in Ordnung!

Und ehrlich gesagt kann es sehr erholsam sein, sich auch mal vernünftig mit Mädchen unterhalten zu können.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tomboy

Vielleicht findest du dich ja hier wieder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bist du warsch. einfach typisch Otaku schon mal einen Anime gesehen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baerenkatapulti
02.12.2015, 18:37

ich bezeichne mich nicht als otaku, aber ja ich hab schon ein paar gesehen (glaub 50 oder so)

0

Was möchtest Du wissen?