Ist es schlimm sein neues iPhone über Nacht aufzulade?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Nein 87%
Ja 12%

7 Antworten

Nein

Wenn du das iPhone über zertifiziertes Zubehör auflädst dann brauchst du dir keine Gedanken machen.
Falls du ein iPhone mit QI Ladefunktion hast (kontaktloses Laden) würde ich es nicht empfehlen über Nacht auf der Stadion liegen zu lassen.

Bei meinem X ist das so, wenn ich es am Kabel auflade hört es irgendwann auf zu laden, da genügend Saft drauf ist. Beim Laden über die QI Station ist das Handy sehr warm, da Strom dauerhaft fließt. Die Station erkennt nicht wirklich ob dein Handy vollgeladen ist..

Nein

nein, der laderegler regelt den strom der in den akku fließt runter. das geschieht quasi automatisch, son lithiumakku hat eine ladeschlusspannung von 4,15 volt je zelle. ist die zelle voll, dann sinkt auch der strom. überladen werden kann sie also auf diese weise nicht.

lg, Anna

Völlig egal wann du es auflädst - entscheidend ist da wohl der Akkustand.

Viel wichtiger ist, dass du zertifiziertes Ladezubehör verwendest, und nicht irgendeinen Billigzeugs von Fremdherstellern.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?