Ist es schlimm, scheu zu sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jeder wird verstehen,wenn du am ersten Arbeitstag noch nicht so recht weißt,wie du dich am besten verhalten sollst.Nachdem du dich in Gesellschaft einiger Menschen befindest,wird sich deine Scheu zunehmends von alleine etwas abbauen,sobald du dein Arbeitsfeld besser überschauen kannst.
Ein bißchen Zurückhaltung und Scheu kommt bei anderen immer besser an als das Gegenteil.In ein paar Tagen siehst du dein Problem schon etwas entspannter,wirst sehen.Alles Gute

Es ist absolut nicht schlimm, wenn du scheu bist........aber du solltest schon dein Selbstbewusstsein aktivieren!!!

Versuche in deinem Ferienjob die Augen auf zu machen, finde selbständig Arbeit, denn RUMSTEHEN befriedigt nicht, auch die Zeit vergeht nicht...dann kommst du dir auch noch faul und unselbständig vor.

Anderseits mach auch den Mund auf, sage du bist zum Arbeiten hier, sie werden,wenn du ihnen permanent auf den Geist gehst schon Arbeit für dich finden und deinen Willen und auch deine Bereitschaft mit Wohlwollen betrachten und dich in ihren Reihen dann integrieren, als wenn du schon immer zu ihnen gehört hast!!!!

origins 05.07.2011, 12:35

ja, faul rumstehen möchte ich ja auch nicht. Ich meine ich bekomme dafür Geld und ehrlich gesagt möchte ich das Geld auch verdient haben. Ich möchte mich selbst ja auch nicht "ver****" und für nichts etwas bekommen. ich WILL arbeiten und währe soooooooooo froh wenn die mal etwas geben würde!!!

0

War bei mir auch so.. Es ist nicht schlimm aber bei mir is es extrem..

klar wenn du neu bist kennst du den ablauf noch nicht. frag halt ob du bei irgendewas helfen kannst

Was möchtest Du wissen?