Ist es schlimm RTL zu gucken?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja RTL wird ist mittlerweile in fast aller Munde zum AssiTV gekrönt worden. So Mittagssendungen wie Mitten im Leben sind schon etwas "assig" in dem Sinne, und ich glaube da hat RTL auch gut nach ihren "Schauspielern" gesucht. Es steht ja auch immer da das alle Personen Frei erfunden seien. Also ist es meistens auch gespieltes Fernsehen was du dort zu sehen bekommst, sind die Kameras aus, sind das wieder ganz andere Menschen... hoffe ich zumindest :P. Aber selbst wenn du es gucken würdest oder tust, dann gucks eben, wenn interessiert es schon, RTL ist nicht unbedingt dafür Verantwortlich das Volk zu verdummen, ich sehe es teilweise oft als Comedy an^^

Ausserdem läuft ab 20:15 schon oft etwas ordentliches meiner Meinung nach.

Das ist Ansichtssache. In meinen Augen schon,da die Mittel,mit denen dieser Sender sein Geld verdient,abartig,widerlich und unmenschlich sind und man das nicht noch mit Einschaltquoten unterstützen sollte. Eher sollte man die zuständigen Redakteure einbuchten. Ich rate dir,dich mal zu informieren,was hinter Serien wie Mitten im Leben steckt. Aber es ist deine Entscheidung.

Für einen 11 jährigen ist RTL viel zu stressig. Und zudem ist die Dekadenz sprich Assozialität des Senders offenkundig. Mein Rat schau wenig fern max 1 Stunde pro Tag und nur Sendungen die für deine Altersklasse freigegeben sind.

Whiskhy08 30.05.2014, 21:13

Haha darauf hört er sicher nicht. 1Stunde Lach.

0
Whiskhy08 30.05.2014, 21:13

Haha darauf hört er sicher nicht. 1Stunde Lach.

0

RTL ist schon ein spezieller Sender, aber solange du nicht an das glaubst was die da alles zeigen, bist du auf der sicheren Seite. Ab & zu ist doch ok, wenn`s dir Spaß macht, mein Sender ist es nicht

Mir ist nicht bekannt das Sender schon "assig" sein können. Es gibt sicherlich "Billigsender", aber die gehören eher nicht dazu. Fragt sich halt was man gern sehen will. Aber wenn da immer nur Schrott kommt in Deinen Augen, dann ist es wohl "assig" ;)

Ich schaue die freien Sender eher selten, weil mir die Werbung voll auf den Keks geht. Abends nach einem langen Tag brauche ich nicht auch noch dummes Werbegelaber oder zweifelhafte Sendungen...

Du schaust einfach das was Dir gefällt und gut ist.

Wenn Du die teilweise umstrittenen Berichte mit einem Erwachsenen diskutieren kannst , wäre mir sehr viel wohler !

Merke :

Es sind häufig erfundene Begebenheiten mit Statisten oder bezahlten Akteuren ! Viele Sendungen haben keinen Bezug zur Realität !

Noch assiger wäre RTL2

Es gibt etwas, das nennt sich Geschmack. Danach darf dich niemand bewerten.

Assi-TV!!! Also ich mag rtl. Da kann man sehr gut rausfinden wie man auf gar keinen Fall werden will :D

Klar ist das schlimm, fehlt nur noch die Bildzeitung.

Schau dir an was du willst und hör nicht auf die anderen.

Was möchtest Du wissen?