Ist es schlimm noch nie einen Star Wars Film gesehen zu haben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja irgendwie schon schlimm, Star Wars hat in jeglicher art und weise die Filmgeschichte beeinflusst ( Special Fx, Merchandising... ) Wurde sie so schauen wie sie im Kino erschienen sind.

Mach es in der Reihenfolge in der sie raus kamen.
4-6, 1-3, 7, Rough
Zwar hast du dann nicht die chronologische Reihenfolge, du verstehst aber die nachfolgenden Teile besser.

Ich bin mit StarWars aufgewachsen und seit meinem 6. Lebensjahr Fan der Spielfilme.
Die Zeichentricksachen die jetzt nach kamen kannst du getrost weglassen... Die sind nur für den Kindermarkt...

"Rough"

0

Ja, entschuldige Rogue one natürlich.
Ich hab mich mit dem noch nicht so angefreundet.
Hab ihn auch erst ein Mal gesehen und nicht mehr nachgeschaut wie man den jetzt richtig schreibt...
Asche Darth Vaders auf mein Haupt...

0

Ob das schlimm ist? Definitiv NEIN!

Es ist sogar vollkommen egal. Denn du rettest niemanden Leben wenn du es gesehen hast, und niemand stirbt, wenn du es nicht siehst. :)

Ob du was verpasst? Geschmackssache. Ich mag StarTreck lieber. Aber, wie gesagt: Geschmackssache

Hallo.

Ich 71 m Hab auch noch keinen gesehen. Nicht meine Welt.

In chronologuscher reihenfolge geht die magie kaputt. Versuche so zu schauen wie sie rauskamen. 

Also 4-6 1-3 und bei badarf 7 und rouge one

Natürlich ist das nicht schlimm.

Die chronologische Reihenfolge der Geschichte wäre wohl am besten. Fang also mit Episode 1, 2 und 3 an, mach mit der alten Trilogie weiter und dann guckst du die neuesten Filme.

Schlimm ist das nicht.

Ich bin sogar etwas neidisch auf Dich, weil Du die Filme nun das erste Mal sehen kannst.

Mir reichen die drei alten Teile. Alles was danach kam, fand ich langweilig.

1. Nein
2. nach erscheinen oder halt chronologisch: 1, 2, 3, Rogue1, 4, 5, 6, 7. Wurde aber schon hunderte mal gefragt und beantwortet 🙄

Was möchtest Du wissen?