Ist es schlimm mit 20 Jungfrau zu sein?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich als Mädchen (18 und ebenfalls Jungfrau) kann sagen, dass ich es besser finde, wenn der Junge den man liebt, auch noch nicht viele Erfahrungen gemacht hat.Natürlich kann man sich das beim Partner nicht aussuchen, aber ich fände es nicht so toll, wenn der Partner schon mit 15 enjungfert wurde und schon mit 10 verschiedenen Leuten etwas hatte.Ein Mensch der dich deshalb auslacht und sonstiges ist in meinen Augen geistig noch nicht so weit entwickelt und das sind meistens die Leute, die es sowieso nicht schaffen lange in einer Beziehung zu sein, also machst du alles richtig!Du kannst dies bezüglich stolz auf dich sein und wenn ein Mensch und besonders deine zukünftige Partnerin das nicht zu schätzen weiß, dann ist sie nicht die richtige und hat dich dann nicht verdient.

Daran ist gar nichts schlimm... wenn du eine Freundin hast und sie dich liebt versteht sie das und es muss dir auch nicht peinlich sein... was soll daran schlimm sein auf die richtige Person zu warten das erste Mal soll auch was besonderes sein und nicht mit irgendwem...

Also ich hatte auch schon ein freund der mit 20 noch jungfrau war und um ehrlich zu sein fande ich das ziemlich süß ;D ich selbst habe meine jungfreulichkeit schon mit 14 verloren und bin nicht stolz drauf , da nur schlechte errinnerungen dran hängen ;) also mach dir keine sorgen such dir eine wo du wirklich denkst das die beziehung länger hält und übereile es nicht

Wieso sollte das schlimm sein?

Und erst Recht  ist das nicht peinlich.

Du solltest eher stolz darauf sein.

Heutzutage ist es ja schon "normal" mit 16 tausende Frauen gehabt zu haben davon kenne ich genug...Mache dir kein Druck und warte bis du bereit dazu bist und dir sicher bist.

MARCINATOR1997 01.08.2017, 19:42

Sehe ich auch so, da kannst du dann ein bisschen deine "Unerfahrenheit" spielen lassen, was einen durchaus attraktiver macht.

0

Hi. Warum sollte das peinlich sein? Ich bin 21 und Jungfrau. Ich war schon in einer Beziehung aber mein Ex und ich waren nicht so weit. Du brauchst dich nicht schämen. Tue ich auch nicht. :)

LG Fabian

Warum sollte das peinlich sein ? Du wartest halt auf die Richtige. 

Wenn es deine zukünftige Freundin erfährt, wird sie es eher gut finden, als hättest du jede Woche ne Andere gehabt. Sie wird dich auch nicht auslachen oder so.

Deine Erfahrungen sammelst du halt wenn es soweit ist. Der Zeitpunkt ist bei jedem anders. 

Mach dir keinen Kopf.

Hatte das erste mal mit 21. find es nicht schlimm.

Wenn es passiert, passiert es. Mach dich nicht selber verrückt.

schlimm ist es nur wenn es dich psychisch belastet. das thema wird total überbewertet, wenn du keine erfahrung hast aber sie schon wenn es mal soweit ist, lenkt sie dich schon in die richtige richtung :)

Ne ist normal, keine angst :) peinlich wärs ab 35

K0ll3kt1v 01.08.2017, 19:39

Auch das nicht. Manche Menschen wollen gar keine Beziehung. Warum sollten die sich dann wegen sowas schämen?

1

Überhaupt kein Problem.

NEIN ist es nicht. Es gibt Leute die sind mit 40 noch Jungfrau!

Hochachtungsvoll Sloth

Was möchtest Du wissen?