ist es schlimm mit 14 (fast15) fast jedes wochenends party zu machen und betrunken zu sein?

...komplette Frage anzeigen

27 Antworten

Jedes Wochenende betrunken zu sein ist in jedem Alter schlimm, aber mit 14 ist es besonders schlimm, wie du dir wahrscheinlich denken kannst! Kein Körper ist darauf eingestellt und der Alkohol schadet dir!!! Mit 14 Partys zu feiern finde ich sowieso extrem früh, als ich 14 war, habe ich noch gar nicht daran gedacht, zu feiern! Aber nicht nur, dass der Alkohol selbst dir und deinem Körper schadet, sondern auch das, was passieren kann, wenn du dich nicht mehr unter Kontrolle hast!!!! Hör' auf damit! Wissen eigentlich deine Eltern davon, dass du schon trinkst?

Naja mit 14 und als Mädchen , wenn man mal party machen geht ich weiß ja nicht wo , weil mit 14 kommt man ja noch nirgendwo rein aber allgemein sich als Mädchen voll die Kante zugeben ist ganz schön asi , ist zwar jeden selber überlassen aber du fragst ja hier auch nach der Meinung , wenn du mal 2 Monate so eine Phase hast ok , man muss es ja auch mit dem trinken nicht übertreiben . Aber wenn du einmal auf den Geschmack gekommen bist dann wirst du auch mit Sicherheit nicht direkt wieder aufhören . Ich finde es ja Ok wenn man mal ein V+ oder so trinkt oder so wenn es mal ist und nicht zuviel und zuoft Eine echte Lady betrinkt sich nicht :)

Nadine1324 21.04.2012, 17:50

nein,party nicht wirklich :D das ist ehr soeine "party" mit freunden (ca. 9-10 sind immer dabei)...

entweder wir sind draussen oder bei freunden oder so ;)

0

Sowas ist immer schlimm ganz egal in welchem alter den damit zerstört man sich Körperlich und Seelisch aber vor allem Gefährdet man dadurch auch unschuldige Menschen weswegen leider auch schon sehr viele Menschen durch betrunkene getötet wurden aber das ist den meisten eh egal bis es dazu kommt und dann ist das gejammer groß und die meisten kommen mit dieser Schuld nicht klar usw. usw.

Mit 14 ist das schon ein bisschen früh.. Ok, ich hatte meinen ersten rausch auch mit 14, aber ich dachte danach nicht dran, jemals nochmal zu trinken, weil ich mich danach richtig elend gefühlt hatte (;

Ich meine jeder fragt sich iwann mal, wie es ist, dicht zu sein und man probiert es aus.. Glaubt mir, es gibt nur ganz Wenige die ihr Leben lang trocken waren ^^

Ich hab danach auch eine Zeit lang nichts mehr getrunken aber dann kommt der Geburtstag von dem und die Kerwe dort... Aber solange es nicht zur Gewohnheit wird und man es in Grenzen hält, habe ich nichts dran auszusetzten, letztendlich ist es ja doch deine Entscheidung (;

Und falls du dich fragst, zurzeit bin ich 17 und hab so manche Erfahrung mit langen Partynächten gemacht :D Alles Gute ^^

Was heißt denn schlimm? Was verstehst Du darunter?

Es ist die Zeit wo neue Hormone in den Körper schießen und einige Jahre brauchen um sich einzurichten.

Es ist die Zeit wo das Gehirn umgebaut wird.

Und dann wird Alk eingeschüttet. Der beeinflusst massiv sowohl den Hormonhaushalt als auch das Gehirn.

Ob das schlimm ist? Es stört massiv die Entwicklung. Wenn das Mädchen also später mal Schwächen hat die lebensunfähiger machen wird das daher kommen.

Welche Schwächen? Das kann jeden Bereich des Lebens ausmachen. Wirklich jeden. Denn die Pubertät verändert unser gesamtes Leben. Also kann Alk überall Auswirkungen haben.

Merkst Du das sofort? Nein. In der Regel sind die Auswirkungen erst bemerkbar wenn sie nicht mehr repariert werden können ohne sehr großen Aufwand den dann sowieso unsere Gesellschaft nur in Privatpatienten steckt. Für alle Anderen hat sich die "Wissenschaft" so manche hübsche Lüge ausgedacht an der vor allen Dingen die Pharmaindustrie - der Politik sei dank - verdient.

Es ist schon schlimm was Du schreibst und im höchsten Maß ungesund. Du bist nicht erwachsen, sondern noch in der Entwicklung. Dein Gehirn leidet und die inneren Organe ebenfalls. Mache es nicht mehr, auch wenn Deine Freunde es cool finden. Es gibt doch andere Freizeitbeschäftigungen.

Hallo Nadine, mich würde interessieren was du davon hast? Also ich fände es furchtbar, wenn ich nur noch die Hälfte mitbekomme. Außerdem würde ich dann vielleicht Sachen machen, die ich in "normalen" Zustand ablehnen würde. Und was ist, wenn du nach 2 Monaten schon so weit bist, daß du nicht mehr aufhören kannst? Ich würde es lassen, weil es einfach nicht cool ist. Von meinem beiden Söhnen weiß ich, daß die angetrunkene oder besoffene Mädchen ätzend finden. Gruss

also ich bin auch 14 und habe erst einmal richtig viel gesoffen und war danach nicht betrunken. du bist wahrscheinlich noch im wachstum, aber wenn du so weiter machst hat sich das auch erledigt. auf welche schule gehst du? von zuviel alk sterben gehirnzellen ab und du kannst später mal am fließband müll sortieren. und: als mädchen solltest du dich generell nicht betrinken, weil da draußen laufen auch leute rum die sowas ausnutzen und dich vergewaltigen könnten. und du kriegst dann netma was mit. was sagen eigentlich deine eltern dazu? mädchen, hör auf damit, denk an deine zukunft!!!!

Nadine1324 21.04.2012, 17:52

naja,es ist ja kein normalzustand...

und ich bei auf einem Gymnasium...

meine eltern wissen davon nicht,weil ich entweder bei freundinnen oder freunden bzw. meinem besten freund übernachte ;)

0
sportmed 21.04.2012, 18:03
@Nadine1324

Auf dem Gymnasium, bei dem Deutsch???? Da hat der Alkohol aber schon ordentlich was angerichtet!

0
hanniloni 22.04.2012, 15:29
@sportmed

bestimmt bist du nicht mehr lange aufm gym. aber wenns dir spaß macht, bitte.

0

Das ist eine Katastrophe! Da kommen bald schreckliche körperliche Folgen. Unbedingt das Trinken sein lassen, Alkoholismus droht!! Alles Gute.

Wenn du so darüber nachdenkst, scheint dir am wochenendlichen Suff ja schon mehr zu liegen, als dir lieb ist. Alkohol in zu großen Mengen ist immer ungesund. Ob nun mit 15 oder 45. Allerdings zehrt man länger an den Folgen, wenn man schon in jungen Jahren mit dem Missbrauch anfängt.

Sei ehrlich: Ein Bier oder Wein reicht völlig, um angenehm angeheitert zu sein.

Und regelmäßige Volltrunkenheit beschließt man aus pseudo-rationellen Gründen höchstens im Vollsuff selbst. Da öffnet und schließt sich ganz schnell und unbemerkt der Teufelskreis zum Missbrauch.

Ich kenne ein Mädel, die war wie du, da kam eines tages die Polizei und dann hat sich das Jugendamt eingeschaltet, weil die Eltern ihre Aufsichtspflicht nicht wahrgenommen hatten, und die lebt jetzt im Heim . Wirklich toll!!!!

Hei,

wahrscheinlich mach ich grad dieselbe Phase durch ;o Keine Ahnung, ich weiß ja selber dass es nicht grade gesund ist. Aber ich finde, wenn man Jung ist, darf man Spaß haben! Gut wärs, wenn du immer einen Kumpel dabei hast, der etwas weniger trinkt und etwas auf dich aufpasst. Wenn du's nicht zu weit treibst, find ichs okay :bb

Nadine1324 21.04.2012, 17:47

Ja,alleine bin ich nie! :)

wir sind immer zu 9. oder mehr und mindestens 4 trinken wenig bis garnicht,die kümmern sich dann um all die,die nicht mehr alleine nach hause können,meistens übernachten wir dann bei freunden ;)

Und ich bin der gleichen meinung,wenn man jung ist,darf man spaß haben,ernst wird das leben noch früh genug ;)

0
Honeybee89 21.04.2012, 17:48

Klar darf man Spaß haben, wenn man jung ist, aber man braucht doch nicht unbedingt Alkohol, um Spaß zu haben. Ich meine, fast jeder testet mal seine Grenzen aus, aber mit 14 jedes Wochenende zu "saufen" fällt definitiv nicht unter "mal seine Grenzen austesten"!!!!

0
Mercielle 22.04.2012, 21:52
@Honeybee89

Aber es ist eine Möglichkeit, Spaß zu haben. Außerdem steigert es das Selbstvertrauen :D

0

Heutzutage ist das noch normal, wenn nicht noch zu wenig. Naja solange du dich nicht noch durchs Leben vögelst gehts ja noch. Ich würde es an deiner Stelle trotzdem nicht machen

Nadine1324 21.04.2012, 17:43

nein,das tue ich nicht ;) ich bin noch jungfrau und habe vorerst auch vor das zu bleiben ;)

nur weil man sein leben geniest und spaß im leben hat,heißt es ja nicht gleich,das man eine schl**** ist ;)

0
Maik1337 21.04.2012, 17:50
@Nadine1324

Sage ich ja auch nicht, ich meine nur WENN du es nicht machst ist ja noch alles ok. Und du kannst in deinem Leben ruhig Spaß haben und genießen, macht ja jeder. Aber sich volllaufel zu lassen ist in deinem Alter nicht so gut ;)

0
Nadine1324 21.04.2012, 17:55
@Maik1337

ich wahr noch nicht oft betrunken ;)

Ich bin vlt. 2x im monat (wenn überhaubt) leicht betrunken,aber ich kann mich dannach auch noch an alles erinnern und so ;)

manchmal trinke ich auch 2-3 monate garnichts,manchmal aber auch 4-5 mal im monat ;)

ich hab die frage nur gestellt,weil es mich mal interessiert hat,nicht weil es bei mir so ist ;)

0

Du machst Dir Dein Leben und Deine Gesundheit kaputt, wenn Du in Deinem Alter regelmässig betrunken bist! Feiern und Spass haben geht auch ohne Alkohol.

Jetzt auch betrunken? :D Mal ein Wochenende ist okay! Aber du machst dich damit nur selbst kaputt. Andere in deinem Alter sind mal ein Tag weg und leicht benebelt und dann ist wieder ein Monat gut (: denk drüber nach!

manche machen das 70 jahre ohne probleme und andere werden alkoholiker.such dir was aus. aber einen mittelweg gibt es auch nicht.mit 14 reift das hirn noch und alc tötet mio hirnzellen.

jedes Wochenende finde ich schon etwas viel, also etwas weniger sollte es schon sein. Dann finde ich es schon ok (:

Bissel übertrieben! Mach mal halblang . hast noch dein ganzes Leben vor dir!

Warum machst du das? Fühlst du dich dann erwachsen und cool, wenn du besoffen in der Ecke liegst oder was?

Nadine1324 21.04.2012, 17:48

nöö :D

aber es macht spaß ;)

ist mir eig. auch egal was irgentwelche anderenn leute über mich denken,immerhin bin ich jung und lebe nur einmal,also will ich mein leben geniessen und spaß haben ;)

0

Ja.

Mit 14 bist du noch in der Entwicklung - durch Alkohol wird diese gestört ... für die Leber ist das auch nicht so toll.

Was möchtest Du wissen?