Ist es schlimm mit 14 (fast 15) noch keinen Alkohol zu trinken?

...komplette Frage anzeigen

30 Antworten

Hallo, bin männlich und 19. Hier haste mal eine Tabelle: http://eltern.t-online.de/jugendschutzgesetz-2013-alkohol-ab-wann-und-was-ist-erlaubt-/id_49295364/index Als erstes mal: Du darfst noch nichts trinken!

Mit 14 oder 15 ist es meiner Ansicht nach normal, dass man nicht trinkt. Auch mit 17 ist es normal. Ich habe immer gesagt, dass ich nichts trinke. Rauchen tuh ich auch nicht. Auch andere Drogen nehme ich nicht, ausser manchmal Coca Cola oder Tee.

Jedenfalls hatte ich keine Probleme damit. Bis heute nicht. Heute bin ich fast 20 und habe nur 2 mal zu Silvester, als ich 13 und 14 war, Sekt getrunken, aber nur einen Schluck. Mir schmeckt Bier nicht. Genauso Spiritusoen jeglicher Art.

Warum wird man also ausgelacht? Als ich in deinem Alter war, war Alkohol und Rauchen auch Cool. Daran hat sich auf jeden fall nichts verändert. Ich denke es ist einfach cool, gegen Gesetze zu verstoßen. Denn sobald alle 18 werden, hört dieses gesaufe schlagartig auf, weil es Legal wird... War bei meinem umfeld auch so. Die meisten trinken nur noch auf Party's und das auch nicht mehr so stark.

Du als Mädchen oder Frau solltest lieber die Finger davon lassen. Frauen die Alkohol trinken werden nicht so von der Gesellschaft geduldet, wie Männer. Das mekrst du an deiner eigenen Aussage: "Ich würde ja was trinken, aber alleine ist das ja ganz schön dumm." Warum ist es alleine dumm, aber in einer Gruppe nicht? Ich finde es in eienr Gruppe genauso dumm. Du merkst also selber, dass da iwas nicht stimmen kann und falsch ist.

Einige sagen dann natürlich immer, dass sie kein Spass haben können. Das ist echt armseelig. Ich war auf vielen Party's und Events und habe nie Drogen genommen. Gerade deshalb kann ich mich an alles erinnern und hatte meinen Spaß. Wenn man im Krankenhaus aufwacht, ist es meiner meinung nach nicht sehr cool, vor allem nicht, wenn man sich eingestuhlt hat. Das ist peinlich und nicht cool.

Wenn du älter bist, so 17/18, und dich in der Disko betrinkst, wirst du Willenlos. Du achtest nicht mehr darauf, was du tust, aber noch wichtiger, was andere mit Dir tun.

Was dich aber angeht. Wenn du über 18 bist, kann Dir keiner verbieten, legale Drogen zu nehmen. Was du machst, ist mir auch egal. Ich will nur, dass du weisst, worauf du dich einlässt. In den Nachrichten kommen dann immer Fragen wie "Warum?" "Wie konnte das passieren." "Warum hat niemand eingegriffen?"

Du musst für dich entscheiden, ob du Drogen nehmen willst und die Verantwortung hierfür auch tragen kannst.

Und als Letztes noch eine bemerkung für alle Hater: Ich habe nichts gg Alkohol. Wer Abends ein Glas Wein zum Abendessen oder an einer Geburtstagsfeier ein paar Bier trinkt, soll mir Recht sein. Was ich aber absolut nicht gut heißen kann ist, wenn man seine Probleme und Sorgen mit Alkohol für eine kurze Zeit unterdrückt und dann Spass als Ausrede benutzt!!!

MfG

Hey, ich weiß, deine Frage ist schon voll alt und eh schon beantwortet und so, aber ich MUSS dir jetzt auch nochmal sagen, dass das gar nicht schlimm ist.

Ich selbst (Mädchen, 19 Jahre alt) trink auch keinen Alkohol, rauche nicht (schwaches Immunsystem, gehört hier grad nicht dazu) und nehm schon mal gar keine Drogen. Es ist mir egal, ob mich dann alle blöd anschaun oder auslachen, es ist meine Sache und das geht die rein gar nix an. Wenn ich soweit bin, merk ichs eh. Außerdem, schonmal was von Gruppenzwang gehört? Wenn einen alle zu etwas drängen, was man eigentlich gar nicht will?

Zusätzlich seh ich, was Alkohol mit Menschen macht ... darauf bin ich nicht sonderlich scharf ... Du weißt schon, mit öffentlich .. ähm ... aufführen und so^^ keine Lust auf sowas...

Mir ist das nicht peinlich. Wenn die sich nur daran messen können, wie besoffen sie nicht schon wieder waren und wie viel sie nicht alle vertragen und was sie im Suff nicht schon wieder angestellt haben, ist das doch eh traurig, oder? ICH würd mich für SOWAS schämen, nicht dafür, nicht zu trinken.

Ja, ok, es nervt mich manchmal auch, wenn man wo ist und dann Sachen kommen wie: "Komm, trink mit uns." "Geh komm, eins kannst ja mittrinken, oder?" "Warum willst du nix trinken??" Aber ... nicht ihr Zuständigkeitsbereich.

Naja, das wars auch schon wieder von mir^^ Ich finds übrigens ein wenig erschreckend, dass in deiner Klasse der Großteil schon trinkt... Egal, das geht MICH jetzt nix an^^

Ist doch super ! Je früher du anfängst desto schlechter für deine Entwicklung. Ich hab mit 15 angefangen und ehrlich gesagt bin ich nicht froh darüber. Irgendwann wirst du im Kopf weit genug sein das selbst zu entscheiden. Lass dich nicht von anderen Zwingen. Probier es doch aus, aber erst wenn du es selber willst, dann bekommst du ein besseres Verhältnis zu 'Drogen' im allgemeinen. Wenn du es dann nicht magst, kannst du 100% selbstsicher sagen das du deine Erfahrung gemacht hast und deswegen nichts trinkst.

Ich persönlich finde es besser, wenn man nichts trinkt...wo ist denn der Spaß, sich zu betrinken? Also, es ist vollkommen in Ordnung, wenn man mit 14 nichts trinkt (dürft ihr sowieso eig. noch nicht...)..es gibt genug Leute, die auch als Erwachsener noch keinen bzw. wenig Alkohol trinken! Mach dir da mal keine Sorgen!!! :-)

ich bin 15 und trinke auch nicht,weil ich es einfach dumm und unnötig finde...meine freunde haben sich damit abgefunden und ich werde deshalb auch nicht ausgelacht oder so...ich persönlich finde es mit 14 nicht normal alkohol zu trinken und finde,das machen nur menschen,die sich "cool" finden wollen... mein fazit: konzentiere dich auf wichtigere sachen im leben als auf alkohol,wie zb.schule usw.

Es ist gut, dass du noch keinen Alkhol trinkst.., aber uncool wie gesagt ^^ das lässt sich nicht ändern hier auf GF.net.. das ist die Meinung der Masse in dem Alter..

Dich dazu zwingen, dass du irgendwo säufst solltest du auf keinen Fall.. Bei mir ist das einfach so passiert .. Bin damals zu nem Kumpel und es war irgend ein Fest im Dorf.. er hat sich nicht gemeldet, seine Mutter wusste auch nichts und sie hat mich dann geschickt , ihn zu holen.. Nun als ich ankam warn sie kräftig am vorglühen und dann hab ich mit gemacht ..

Ich hab auch mit 14 meinen ersten Rausch gehabt (bin jetzt 15,5 )

Alkohal trinken ist nicht cool! Es ist außerdem verboten ohne einverständnis der Eltern zu trinken! Ich bin Älter un ich trinke nicht! und deshalb bin ich doch nicht uncool! Oder findest du doch?

Ich finde eher diesen ganzen Gruppenzwang und "ich muss cool sein" uncool. Das du keinen Alkohol trinkst in deinem Alter sollte eigentlich normal sein

Ich bin 17(männlich) und trinke auch sehr selten Alkohol, eigentlich nur an Silvester, Weihnachten, Geburtstagen, Karneval und ähnlichen Tagen. Aber nicht jede Woche und ich habe keine Probleme damit, dass andere mehr trinken als ich.

PS: Mit 12 durfte ich zum ersten Mal Alkohol trinken(Silvester)

Erstens : rechtlich gesehen, ne? und so weiter...

Zweitens: Das ist doch im wahrsten Sinne dein Bier! =) Selbst wenn es eben uncool ist, würde ich das eher in kauf nehmen, als aus Zwang mit zu machen! Als nächstes gehts dann ans Rauchen oder sogar Kiffen... Lass dich zu nichts bequatschen. Es soll sogar Menschen geben, denen Alkohol nicht schmeckt! Die trinken dann auch nicht mit! Du bist nicht der erste und wahrlich nicht der letzte Mensch, der Alkohol nicht trinkt.

=)

Ich selbst trinke mit 21 immer noch nichts! Weil es mir einfach nicht schmeckt. Wichtig: Lass dich nicht dazu zwingen von Freunden oder so! Wenns Freunde sind akzeptieren sie's. Und es ist nicht schlimm. Es ist sogar ziemlich cooL.

Im Gegenteil, ich finde es schlimmer, wenn Jugendliche in diesem Alter schon Alkohol trinken.

Weil es mir so Peinlich ist, dass ich nichts trinke.

Das ist nicht Peinlich, das ist Willensstärke und zeugt von Charakter.

Es werden auch die Leute ausgelacht die noch nie was getrunken haben.

Und wer lacht? Die hirnlosen Volldeppen, die immer nur der Herde nachrennen und keine eigene Meinung und keinen freien Willen haben. Sowas ist ein eindeutiger Ausruck von Schwäche. Cool ist nicht der, der mitsäuft, sondern der, der nein sagen kann und seine eigene Meinung vertritt.

Alkohol ist ein gefährliches Suchtmittel, er macht abhängig und zerstört Gehirnzellen.

Es ist als junger Mensch und als Erwachsener schlimm, hochprozentige Alkoholika

zu trinken.

Wir werden in 10 - 20 Jahren eine ganze Generation von Alkoholikern bekommen,

die wegen ihrer Suchterkrankung ihre Familien vernachlässigen, das Geld versaufen

und Partner/innen und Kinder misshandeln, selbst verblöden und hohe Therapiekosten

zu Lasten der Allgemeinheit verursachen. Die Frauen werden wegen ihrer Abhängigkeit

in der Schwangerschaft weiter trinken und geistig behinderte Kinder zur Welt bringen,

die schon süchtig auf die Welt kommen, die die Allgemeinheit auch noch belasten.

Wir gehen einer gesellschaftlichen Katastrophe entgegen. Was soll daran schlimm

sein, da NICHT mitzumachen?

Hi :) ich bin 16 und ich dürfte schon trinken im Gegensatz zu dir (nur unter 12%). Ich tus aber nicht weil ich gesehen hab was der Alkohol mit menschen macht. Mein Onkel war Alkoholiker und starb daran. Ich verurteile niemanden der keinen Alkohol trinkt und ich bekehre auch keinen denn die anderen sollen das für sie richtige tun und ich tu das für mich richtige. Ich vermisse den Alkohol auch nicht da ich noch nie auch nur einen schluck probiert habe. Als Kinder haben wir uns ja auch in keinster weise nach Alkohol gesehnt

Keinen Alkohol zu trinken ist COOL! Laß dich nicht überreden, denn das Zeug schadet nur und nichts weiter! Viele trinken ihn nur, um lockerer zu werden - aber das hast du nicht nötig!

Und - viele Mädchen mögen es auch nicht, wenn der Freund trinkt.... Also mach weiter so...!

das ist nicht peinlich.

peinlich ist, das die anderen meinen, das sie dich auslachen müssen und unreif.

wie du sagst allein trinken ist blöd und wenn man die einstellung hat, wird man es auch doof finden, wenn man mit den anderen trinkt.

von daher steh dazu, das du nur zu sylvester mal etwas trinken darfst, lass die anderen lachen und amüsier dich im stillen, das sie so blöd sind

Quatsch! Ich finde eh, dass du noch zu jung bist und wieso sollte es schlimm sein? Eigentlich ist das jedem selbst überlassen, ich selber habe auch das erste mal richtig mit 18 getrunken.

Ich finde es es normal, in dem Alter noch keinen Alkohol zu trinken, die von dir angesprochenen Anlässe ausgenommen.

Einem Gruppenzwang sollte man sich nie unterwerfen, sei es weil

  • alle trinken
  • alle rauchen
  • alle poppen

Du solltest immer genau das machen, was du für dich richtig findest. Sicher werden dich einige "uncool" finden, in Wahrheit ist derjenige cool, der macht was er will und nicht, was andere denken, er machen müsste.

Wenn ich solche Fragen lese, weiß ich nicht ob ich lachen oder weinen soll!

Mädchen, du musst nichts trinken wenn du nichts trinken willst. Ich bin 19, und ich finds klasse wenn ein Mädel auf Alkohol verzichtet und nichts davon hält. Sowas ist einfach nur attraktiv und bewundernswert. Nur weil es heutzutage normal ist dass Mädchen in deinem Alter jedes zweite Wochenende besoffen sind, musst du es denen nicht gleichtun!

Das Alter ist absolut irrelevant - Alkohol ist immer schlecht für den Körper. :]

Was möchtest Du wissen?