Ist es schlimm mehr Internetfreunde zu haben als in Real?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, gar nicht! Ich hab NUR Freunde, die weiter weg wohnen, manche von ihnen seh' ich dann ab und zu. Ich geh generell nie feiern oder so und hier in der Nähe wohnen keine, die mich wirklich verstehen und/oder gleich Interessen haben. Hab im Internet eine Freundin gefunden, die mich 100% versteht, was ich in "real" noch nie hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was zum Kuckuck soll denn daran schlimm sein, wenn deine Freunde vorwiegend aus dem Internet stammen? Das besagt doch letztendlich noch lange nichts über die Qualität dieser Freunde und ergo mache dir doch diesbezüglich ganz einfach keine unnötigen Gedanken. Es ist letztendlich so wie es ist und damit hat sich der Fall dann auch erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange sie für dich da sind, ist es doch egal, ob sie dabei auch körperlich anwesend sind oder nicht. Das ist doch mehr wert als da zu sein, aber sich nicht wirklich mit dir und deinen Problemen auseinander zu setzen. Also, alles gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?