Ist es schlimm kopfschmerztabletten länger zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Evolution48,

normaleweise sollte man Schmerzmittel gegen Kopfschmerzen nur höchstens 3 Tage lang nehmen. Wenn das bei dir eine einemalige Sache war, dann sind 4 oder 5 Tage nicht schlimm. Wenn du das jedoch häufiger machst, dann droht ein (zusätzlicher) Medikamentenübergebrauchskopfschmerz.

Nehmen Sie an mehr als 10 Tagen im Monat und häufig an mehr als drei Tagen hintereinander Schmerzmittel? Dann sollten Sie unbedingt darüber mit einem Arzt sprechen. Der erste Ansprechpartner bei Verdacht auf „Medikamenteninduzierter Kopfschmerz“ kann der Hausarzt sein. Besonders geeignet sind auch ein Facharzt für Neurologie oder ein Arzt mit der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“.

http://www.netdoktor.de/krankheiten/medikamenteninduzierter-kopfschmerz/

LG Emelina


Danke für den Stern :-)

0

Es gilt immer so kurz wie möglich. Mit 4 Tagen sollte es noch gehen aber nicht mehr viel länger. Wobei was ist denn passiert dass man dir Novalgin für Kopfschmerzen verschrieben hat?! Ich hab das nach einer Bauch-OP bekommen, das ist schon harter Tobak


ich habe 1 woche lang am tag eine Paracetamol genommen auch gegen Kopfschmerzen der arzt meinte ich sollte paar tage lieber keine nehmen und hat mir Tomapyrin empfohlen oder Ibu-lysin Ratiopham(kein plan wie das geschrieben wird) und davon kann ich auch mal 2 stk am tag nehmen lass es lieber ein paar tage sein

Weder bin ich Arzt oder Apotheker, noch nehme ich selbst regelmäßig Schmerzmittel. Aber soweit ich weiß, wird es wohl erst so ab 10 Tagen pro Monat problematisch.

10 Tage im Monat sind richtig aber möglichst nicht an mehr als 4 Tagen in Folge

1

Ich würde jetzt die Tage keine mehr nehmen und schau einfach. Schlag ordentlich und trink viel

Was möchtest Du wissen?