Ist es schlimm in Versuchung zu kommen einmal an einer Zigarette zu ziehen?

11 Antworten

Nein, dass haben fast alle mal ausprobiert. Wenn du es denn versuchst, versuche die Signale des Koerpers zu deuten, der wird einen Hustenanfall bei dir ausloesen. Das macht er immer, wenn er Rauch einatmet. Das ist eine Schutzfunktion. Lass das dir eine Lehre sein. Aber wenn du nicht probieren willst, dann vielleicht noch besser, es ist bekannt, wenn man den Hustenreiz uebergeht, man von den DIngern schwer wieder loskommt. Aber das weisst du ja. Die Rueckfallquoten bei Nikotin sind hoeher als bei Heroin. Alles Neue hat seinen Reiz, so lernen wir ja, im Guten wie im Schlechten. Viel Spass!

Ja, es wäre schlimm gewesen, einmal zu ziehen. Wenn du Pech hast, schmeckt es dir, und dann kannst du die nächsten Jahre über zahlen wie blöd, denn die Zigaretten werden nicht billiger!

Zieh dran, dann wirst du merken, es schmeckt eklig, und wenn du nicht unbedingt aus mainstream oder weil du cool sein willst, weiter machst und dich dran gewöhnst, ist ein Zug vollkommen ok ...

Rauch einer Zigarette

Also Rauchen allgeimein ist ja Gesundheitsschädlich wie wir alle wissen, aber wie schlimm ist passiv rauchen ( nur den rauch einatmen). Wenn man zb. An einer Haltestelle ist, und neben drann raucht einer. Danke

...zur Frage

Kann man ohne Husten auf Lunge rauchen aber dabei nicht süchtig sein?

Mein Freund hat letztens 1 Zigarette geraucht auf Lunge und das ohne zu husten, ich weiß aber das er im Monat wenn überhaupt eine Zigarette raucht, manchmal auch Monate lang gar nicht raucht.

...zur Frage

Warum träume ich so oft vom Rauchen?

Ich bin Nichtraucher und habe noch nie geraucht, aber ich träume schon seit Jahren davon, dass ich mir eine Zigarette anzünde und dann glücklich bin. Auch wenn ich z.B. An der Bushaltestelle stehe und jemand neben mir raucht, atme ich das es ein und es gefällt mir.

Was wäre so schlimm daran, wenn ich ab und zu zur Zigarette greifen würde? Ich habe ja nicht vor ein hustender, kranker, exzessiv rauchender Suchti zu werden. Ich wäre eher ein Gelegenheitsraucher, der nach einem gelungenen Abend eine Zigarette genießt. Wäre das so schlimm?

...zur Frage

Fehlgeburt? oder einfach nur Periode....

Hi ihr lieben =)

ich habe wieder eine Frage, und ich hoffe ihr könnt mir vieleicht weiterhelfen wie schon oben genannt geht es um Fehlgeburt oder Regel?

also ich fang mal an mit meiner Geschichte....

vor 3 tagen bekam ich nen Dunkelbraunen fast schwarzen ausfluss.... hatte mir nichts gedacht dabei anfangs dachte ich bekomm meine Tage, aber dann hatte ich heute ne riesen Blutung bekommen HELLROT.... =/ und zwar so schlimm das ich sobald ich auf die toilette gegangen bin.... durchsichtig teilweise und auch hellrote schleimige fäden rauskamen wie schnodder sah es auf nur in rot -_- dann saß ich heute auf der arbeit in der pause auf einem stuhl und bekam schlagartig unterleibskrämpfe wobei ich die NIE hatte vorher....soo ich dachte mir die gehen wieder weg ist ja nur meine regel..... ich konnte mich weder bücken noch sitzen noch liegen ich krümmte mich so derbe vor schmerzen der schmerz machte sich so bemerktbar vom unterbauch bis unterleib.... und es war ein stechen ziehen und krampf... in einem... ich bekam schweiß ausbrüche.... sodass mein freund mich von der arbeit abholen musste.... und als ich zuhause war bin ich sofort auf die toilette..... musste pipi.... und als ich da auf toilette war flutsche etwas großes aus mir raus mit wieder schmerzhaften nachgeschmack.... ich stand auf wollte spülen aber als ich reinguckte in die toilette erschrak ich..... es sah aus wie ein runter kloß ca 1cm teilweise grau aber auch rot mit so kleinen schläuchen..... ich dachte ich fantasiere..... ich weiß nicht ob es nu eine Fehlgeburt war oder nicht ich habe immernoch hellrotes Blut aber die schmerzen sind weg.... oder nurnoch wenig bis keine.... die blutung drückt nicht mehr schmiert nurnoch.... hmmmm....

könnt ihr mich vieleicht helfen? vieleicht hattet ihr ähnliche erfahrungen....

sry das es sich etwas ekelig anhört durch meine beschreibung =( ich entschuldige mich dafür .

Liebe Grüße Mausi

...zur Frage

Partikel im Auswurf, wer kennt das?

Hallo, habe vor 14 Wochen das Rauchen nach gut 17 Jahren aufgegeben.( 1 Schachtel am Tag ) Seit dem habe ich einen Hustenreiz und immer wieder mal einen Auswurf mit dunklen Partikeln wie auf dem Bild zu erkennen. Immer wenn ich nach einen Hustenanfall so was hoch bringe beruhigt sich der Husten schlagartig für mehrere Stunden. Habe mich schon durchchecken lassen und zum Glück ohne Befund. (Lunge geröntgt, Rachenabstrich,Blut,Allergie,CT Nasennebenhöhlen usw. Die Ärzte Sagen das dies mit dem Rauchstop zusammen hängt !?!? Hat jemand solche Erfahrungen gemacht? Wie lange geht das so und was genau ist das?

...zur Frage

Ich habe einmal geraucht -schlimm?

Also ich bin 14 und war bei einer Freundin und sie hat eine normale Zigarette geraucht. Ich habe ein einziges mal gezogen ( nicht die ganze Zigarette) und musste nicht husten. Jetzt habe ich aber ein schlechtes Gewissen wegen meiner Lunge oder Mundgeruch...kann da was nach einem Zug passieren. (Meine Oma raucht und ich habe daher auch paar mal was eingeatmet,es geht mir aber nur um diesen einen zug)

Ps:keine Sorge ich werde nicht weiterrauchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?