ist es schlimm fast 6 Jahre durchgehend die Pille zu nehmen?

4 Antworten

Das ist Quatsch

Aber Mann sollte den lzz nicht übertreiben sprich du hast nie eine Pause gemacht versteh ich das richtig ?

Hattest du keine zwischenblutungen ?

Also du solltest alle 3 Monate mindestens im lzz ne Pause machen aber eigendlich 21/7 die Pause hat schon ihren Zweck

Wie meinst du das mit der Pause ... Ich mach immer die normale Pause also die Pille durch nehmen und wenn die eine Packung leer ist 7 Tage pause da bekomme ich dann meine Periode und dann die nächsten einnehmen ..... So mach ich das schon seit fast 6 Jahren. Und was meinst du mit Izz? Was ist das? 

0

Was heißt lzz? Und ob man Pause macht oder nicht, hängt von der Pille ab. Gibt ja unendlich viele verschiedene Sorten.

0

Dann hab ich das falsch verstanden sorry
21/7 hab ich auch gemacht dann hast du sie aber nicht durchgenommen

Deine Angst versteh ich ich hab die Pille angefangen da war ich 11 und hab vor nem Jahr mit die gynfix kupferkette einsetzen lassen

Lzz ist langzeitzyrklus zyrklus also keine Pause machen

0

Der richtige Ansprechpartner ist Dein Gynäkologe. Er wird sich was dabei gedacht haben, Dir gerade diese Pille zu verschreiben, die Du durchnehmen kannst.

Du hast die Pille 6 Jahre lang durchgenommen? Hattest du da nie Schmierblutungen oder so? Die Pausen zwischendrin haben schon so ihren Zweck..

Fragen zum absetzen der Anti-Baby-Pille?

Sehr geehrte Community,

Ich nehme die Pille seit 2 Jahren und habe vor 3 Wochen mit meinem Freund Schluss gemacht. Meinem Körper zuliebe wollte ich jetzt eigentlich eine Pillenpause von einem halben Jahr machen. Hab also vor 2 Wochen aufgehört die Pille zu nehmen (Hatte noch bis zum 8.3 Pillenpause und hab dann also ab dem Zeitpunkt dann keine Pille mehr genommen)

Meine Mutter hat gesagt, es wäre kein Problem die Pille abzusetzen und ich müsste es auch nicht extra mit dem FA besprechen, da es meine eigene Entscheidung ist. Jetzt lese ich aber, dass es nicht gesund sein soll die Pille einfach so abzusetzen und nach einem halben Jahr wieder zu nehmen.

Jetzt ist die Frage, könnte ich bei meiner nächsten richtigen Regelblutung doch wieder die Pille anfangen, oder hab ich meinen Körper jetzt durch die 2 Wochen die ich die Pille nicht mehr nehme schon zu sehr verwirrt? Ich meine was ist wenn ich in den nächsten 6 Monaten doch wieder in einer Beziehung sein sollte und ich die Pille dann eh wieder nehmen müsste?

Brauche dringend einen Rat, werde natürlich auch nochmal zum Frauen Arzt gehen, möchte trotzdem aber mal die Meinung hören.

...zur Frage

Probleme mit der Pille nach absetzen?

Ich nehme meine Pille schon 2 Jahre lang und ich frage mich ob jemand erfahrung mit dem absetzen der Pille hat? Hattet ihr Probleme mit der Regel oder Haut/Haare? Ich habe sowas schon öfter gelesen und werde mir immer unsicherer ob ich sie weiterhin nehmen will. Einen Arzttermin habe ich mir ausgemacht um mit ihm darüber zu reden.. Danke schon mal :)

...zur Frage

Dreimonatsspritze absetzen..

Hallo Also ich habe mich hier mal über die 3-Montasspritze informiert weil mein FA mich nicht richtig aufgeklärt hat. Zudem muss ich sagen das ich die spritze seit meinem 14 Lebensjahr nehme. Ich bin jetzt 18 Jahre alt. Und habe gelesen das man die Spritze : 1. Nicht unter 18 nehmen sollte 2. Das die Knochen nach einiger Zeit abbauen 3. Das es passieren kann das man Unfruchtbar wird etc.

Ich habe die letzte Spritze am 09.09.2013 bekommen und werde sie jetzt auch absetzen. Weiß jemand wie lange das dauert bis man seine Tage bekommt und ab wann man schwanger werden kann ?

...zur Frage

Kann man die Pille für 2 Monate absetzen?

Hallo,
Ich nehme die Pille jetzt ca. 4 Monate und habe jetzt sehr starke Übelkeit von ihr bekommen. Da ich jetzt auf einen Termin beim FA zwei Monate warten muss werde ich sie jetzt so lange absetzen, bis mir eine neue verschrieben wird. Geht das? Oder ist das nicht so gut für den Körper?

...zur Frage

Kann ich die Pille bedenkenlos absetzen oder muss ich den Film bis zum ende nehmen?

Hallo. Ich nehme die Pille seit fast 3 Monaten und das ist die längste Zeit, in der ich sie durchgehend nehme. Davor habe ich sie immer mal wieder einen Monat genommen und wieder abgesetzt. Nun nehme ich die pille schon über einen längeren zeitraum und vertrage sie definitiv nicht. Müdigkeit, Fressattacken, Wassereinlagerungen, generell schlechte Laune, Schmerzen in der Brust, Blähungen und nun ein Pilz sind die Folge.

Ich möchte die Pille absetzen, weil mir die Nebenwirkungen zu heftig sind. Das letzte mal Sex hatte ich vor über 2 Wochen.

...zur Frage

Unfruchtbar durch die Pille?

Hallo und zwar wollte ich fragen, ob da etwas dran ist, dass wenn man die Pille nimmt ein Risiko besteht, dass man später keine Kinder mehr kriegen kann. Denn eigentlich ist mein Kinderwunsch groß und er will auch bloss eben noch nicht jetzt unbedingt, aber wenn da wirklich so ein Risiko besteht dann würde ich sie natürlich absetzen. Benutze die Levomin20 seit ca einem Jahr und paar Monate

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?